Um die abwechslungsreiche Landschaft entlang der Donau aus möglichst vielen Blickwinkeln zu erkunden, lohnt es sich, das Ufer zu wechseln. Von April bis Oktober*) sind die Rollfähren zwischen Spitz-Arnsdorf und Weißenkirchen-St. Lorenz in Betrieb. Östlich von Wien besteht ein Fährbetrieb zwischen Haslau und Orth und auch die Motorfähre Dürnstein-Rossatz bringt rasch und zuverlässig ans andere Donauufer.

*) Die Betriebszeiten der verschiedenen Fährunternehmen können variieren (siehe nachfolgende Informationen).

Fähre Korneuburg-Klosterneuburg

Rollfähre an der Donau zwischen Korneuburg und Klosterneuburg, Tullner Donauraum
Blick auf die Rollfähre an der Donau zwischen Korneuburg und Klosterneuburg im Tullner Donauraum, im Vordergrund sieht man Steine am Ufer
Ein weißes Auto fährt gerade auf die Rollfähre an der Donau zwischen Korneuburg und Klosterneuburg zu
Kontakt & Infos

Telefon: +664 2155443
Mail: info@donaurollfaehre.at
Web: www.donaurollfaehre.at

28. März - 2. November 2020
Betriebsbeginn: Betriebsende:
Montag – Freitag (Werktag): 07.00 Uhr Bei Einbruch der Dämmerung
Samstag, Sonntag, Feiertag: 08.00 Uhr Bei Einbruch der Dämmerung