• Weinfrühling im Kamptal, Kremstal & Traisental
  • Weingläser © Martina Siebenhandl
  • Weinfrühling im Kamptal, Kremstal & Traisental
  • Weinfrühling im Kamptal, Kremstal & Traisental

Weinfrühling Kamptal-Kremstal-Traisental

27. und 28. April: Weinerlebnis der Extraklasse

Am 27. und 28. April ist es Zeit für einen Ausflug in drei der schönsten und genussreichsten Täler Niederösterreichs: Denn im Kamptal, Kremstal und Traisental werden an diesen beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr in den Kellern und Weingütern wieder die frischen, neuen Weine zum Verkosten angeboten.

In den 240 Betrieben mit „offenen Kellertüren“ werden, neben den berühmten Sorten Grüner Veltliner und Riesling Kamptal DAC, Kremstal DAC und Traisental DAC, auch duftige Sommerweine, Sekte, Rosé und rare Klassiker ausgeschenkt – ein Paradies für Weinfreunde und vinophile Genießer.

Alle teilnehmenden Winzer auf einen Blick

Weinfrühling im Kamptal, Kremstal & Traisental

Einmal zahlen reicht!

Weinfreunde brauchen nur ein einziges Mal zahlen, um an beiden Tagen bei allen Winzern dabei sein und sich nach Herzenslust durch die drei Weinbaugebiete kosten zu können!
Das "Eintrittsband" kostet € 25,- und ist bei allen 240 teilnehmenden Winzern erhältlich.

Weinfrühling-Shuttle

Lassen Sie Ihr Auto stehen und nützen Sie am 27. und 28. April 2019 zwischen 10 und 18 Uhr die regionalen Weinfrühling-Shuttles um € 3,- pro Person und Fahrt vom Bahnhof zu und zwischen den Weingütern.
Unter +43 2742 208 gewünschte Wegstrecke und Personenanzahl bekanntgeben - wenig später ist das Taxi vor Ort!

Hinweis:

  • Das Taxi wartet max. 5 Minuten am Abholort.
  • Eine Abholung von Zuhause ist nicht möglich.

Der Shuttle-Anbieter bemüht sich sehr, alle Aufträge zeitgerecht auszuführen, bei sehr vielen Anfragen zur selben Zeit kann es aber zu Wartezeiten kommen. Wir bitten um Verständnis!

ACT-GENUSS-SHUTTLE ZUM WEINFRÜHLING
Besuchen Sie Ihre Lieblingsweingüter entlang der vorgegebenen Route mit dem Hop-on/Hop-off Prinzip direkt vom Busterminal am Wiener Hauptbahnhof. Reservieren Sie jetzt einen der limitierten Plätze HIER. Kosten inkl. Eintrittsband zum Weinfrühling: 1 Tag € 64,90, € 99,– für 2 Tage.
Anmeldeschluss: 22. April 2019

EINEN KLEINBUS MIETEN
Wer ganz flexibel bleiben will: Einen Kleinbus für bis zu 9 Personen mit oder ohne Fahrer kann man mieten bei Zwölfer-Reisen (02752/522 74, office@wachaubus.at) und Brani Taxi (02732/778 00, office@taxi77800.at). 

Vorteil für Zugfahrer - 5 Euro sparen!

ÖBB Plus-Ticket © ÖBB

Für alle, die sorgenfrei ohne Auto auf Weinfrühling-Tour gehen wollen, gibt es ein interessantes Angebot: Wer ein ÖBB-Ticket mit den Zielbahnhöfen Krems, Langenlois oder Traismauer kauft, kann am Schalter oder Automaten zusätzlich einen ÖBB Plus-Gutschein um nur 20 Euro erwerben, den man gegen ein Eintrittsband für den Weinfrühling einlösen kann.
Vor Ort kann man sich dann mit den Shuttle-Taxis um € 3,- pro Person und Fahrt vom Bahnhof zu und zwischen den Weingütern führen lassen.

Anreise mit dem Zug ab Wien:

  • Kamptal: ab Wien/Franz-Josefs-Bahnhof nach Hadersdorf am Kamp, umsteigen in die Kamptalbahn nach Langenlois
  • Kremstal: ab Wien/Franz-Josefs-Bahnhof oder Wien/Hauptbahnhof nach Krems an der Donau
  • Traisental: ab Wien/Franz-Josefs-Bahnhof oder Wien/Hauptbahnhof nach Traismauer

Anreise mit dem Zug ab Linz:
ab Linz/Hauptbahnhof mit der Westbahn oder ÖBB nach St. Pölten, umsteigen Richtung Krems
Fahrpläne finden Sie unter www.oebb.at

Der Wein kommt heim
Wie transportiert man die herrlichen Weine, die man in den Weinkellern verkostet und dann gekauft hat nach Hause? Auf diese Frage gibt es heuer erstmals eine "bequeme" Antwort - denn bei vielen teilnehmenden Betrieben wird ein ganz spezielles Lieferservice geboten: Ab dem Kauf von zwölf Flaschen Wein bieten sie innerhalb von Österreich einen Gratisversand an.

Tipps zur Mobilität vor Ort

Auch für jene, die nach Anreise mit dem Zug im Gebiet individuell mobil bleiben möchten, gibt es eine Lösung: www.fahrvergnügen.at , das größte e-carsharing in Niederösterreich, bringt die Gäste mit den in der Nähe der Bahnhöfe Krems an der Donau, St. Pölten, Traismauer und Langenlois stationsierten Elektrofahrzeuge zum Weinfrühling.
Detaillierte Infos unter fsi@fahrvergnuegen.at, +43 676 5295276 oder +43 676 5339268.

Weinfrühling-Tourenkarte

Weinverkostung beim Weinfrühling Kamptal-Kremstal-Traisental

Die bewährte Weinfrühling-Tourenkarte sollte auch heuer bei dieser Genusstour nicht fehlen: Eine praktische Faltkarte, auf der alle 240 teilnehmenden Weinfrühling-Winzer aus dem Kamptal, Kremstal und Traisental eingezeichnet sind. Die Karte bietet aber auch Adressen von Gastronomiebetrieben und Heurigen sowie Veranstaltungstermine rund um den Weinfrühling, Infos über die drei Weinbaugebiete und ein Genuss-Gewinnspiel, bei dem es wunderbare Kurzurlaube in den drei Weinregionen zu gewinnen gibt.
Zu bestellen ist die Weinfrühling-Tourenkarte ab Anfang April kostenlos unter Tel. +43 2713 300 60-60 oder urlaub@donau.com. 

Wussten Sie?

Das Kamptal zählt mit 3.802 ha zu den größten Weinbaugebieten des Landes. Das Zentrum ist Langenlois, Österreichs größte Weinstadt. In der Gebietsvinothek Ursin Haus kann man sich einen umfassenden Überblick über die pfeffrigen Grünen Veltliner, die einzigartigen Rieslinge aber auch über die Rotweine, wie den Zweigelt und den Pinot Noir, verschaffen.

Am östlichen Tor zur Wachau erstreckt sich mit dem Kremstal eines der ältesten Weinbaugebiete Österreichs. Die rund 2.250 Hektar große Rebfläche umfasst die Stadt Krems, das Gebiet nördlich und östlich davon sowie ein paar kleine Weinorte südlich der Donau. Allen gemeinsam: würzige Grüne Veltliner und elegante Rieslinge. Seit 2007 trägt Wein aus dieser Region den Namen Kremstal DAC – als Zeichen bester regionstypischer Qualität.

Bereits in der Bronzezeit wurde Wein im Traisental angebaut. Mit knapp 815 ha ist das Gebiet zwischen Donau und St. Pölten, entlang der Traisen, das kleinste Weinbaugebiet Niederösterreichs. Aushängeschilder sind Grüne Veltliner mit über 50% der Anbaufläche und Rieslinge. Beide gelangen seit 2006 unter der Bezeichnung Traisental DAC auf den Markt.

Beherberger finden

Haben Sie Fragen?

Das Team im Ursin Haus Langenlois
berät Sie gerne!

+43 2734 20000 info@ursinhaus.at mehr erfahren