• Pärchen in der Kellergasse © Martina Siebenhandl
  • Weißenkirchen Landschaft © Robert Herbst
  • Kellergasse Rohrendorf © Martina Siebenhandl
  • Ausblick Wachau © pov.at Robert Herbst

Kellergassenfeste

Sanfte Hügel auf denen sich Weinrieden aneinander schmiegen fügen sich harmonisch in die Landschaft der Weinregionen an der niederösterreichischen Donau. Der Wein ist in der Region für viele Menschen Lebensgrundlage und hat eine lange Tradition.

Eine zweitausendjährige (Kultur-)Geschichte hat der Weinanbau an der Donau. Bereits die Kelten und Illyrer dürften Wein aus Wildreben gekeltert haben, die systematische Kultivierung begann jedoch zur Zeit der römischen Besetzung. Die bayrischen Bistümer und Klöster dürften im Mittelalter die ersten Terrassenanlagen in der Wachau gebaut haben. Der Weinanbau erreichte damals eine Hochblüte, weite Teile des heutigen Wien waren mit Rebstöcken bepflanzt und die Klöster „exportierten“ ihr bereits sehr detailliertes Weinwissen bis in den Donauraum – eine Entwicklung, die bis heute sicht- und schmeckbare Spuren hinterlassen hat.

Gekeltert werden von der Wachau bis vor die Tore Wiens vor allem Weißweine, ganz im Osten in Carnuntum auch kräftige Rotweine. Die hervorragenden Tropfen kann man besonders authentisch bei den Kellergassenfesten sowie bei den traditionellen Heurigen erleben. 

Ob Weinfest in einer der malerischen Kellergassen der unterschiedlichen Weingebiete oder sonstige vinophile Termine – zwischen Mai und September steht der Genuss unter freiem Himmel an der niederösterreichischen Donau im Vordergrund.

Kellergassenfeste & kulinarische Highlights

Wir bitten um Geduld
Wachauer Marillen im Marillenzistel

Alles Marille

Alles Marille – das Genuss- und Kulturfest in der Kremser Altstadt – steht auch heuer vom 7. bis 24. Juli (jeweils von DO bis SO) ganz im Zeichen der Marille. Entlang der 700 Meter langen Fußgängerzone erwarten die BesucherInnen kulinarische Highlights, süße Versuchungen in Form von Marillenknödel, und ein großes, marilliges Angebot in den zahlreichen Geschäften.

Mehr erfahren

Marillenknödelautomat am Spitzer Marillenkirtag

Spitzer Marillensommer

Zum ersten Mal steht in Spitz ein ganzer Monat im Zeichen der Marille. Der Marillensommer von 1. bis 24. Juli bietet ein prallgefülltes und höchstkulinarisches Programm.

Mehr erfahren

Weinfest am Eichbühel in Krustetten, Weinstraße Kremstal

Weinfest am Eichbühel

Beim aussichtsreichsten Weinfest im Kremstal – beim Weinfest am Eichbühel in Krustetten von 5. bis 7. August 2022 – stehen das tolle Panorama und die feinen Weine im Mittelpunkt.

Mehr erfahren

Kellergassenfest Rohrendorf © Weinstraße Kremstal, POV Robert Herbst

Rohrendorfer Kellergassenfest

In der längsten Kellergasse Österreichs findet erst wieder im nächsten Jahr das beliebte Kellergassenfest statt. Zahlreiche Winzer öffnen dann ihre Kellertüren von 2.-4. September 2022 zu einem stimmungsvollen Genuss-Wochenende.

Mehr erfahren

Ein weißes Schiff fährt durch die Wachau, im Hintergrund sieht man die Weinberge der Wachau

Donau.Rieden.Schifffahrt

Die Domäne Wachau in Dürnstein lädt am 10. September 2022 ab 13 Uhr zu einer vinophilen Schifffahrt durch das berühmte Weinbaugebiet – vorbei an namhaften Rieden mit Verkostungsmöglichkeit an Board.

Mehr erfahren

Vinophile Angebote

Geöffnete Heurige

Zur Zeit geöffnet (Heute, 27.06.2022)

Zimmer suchen & buchen

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

+43 2713 30060-60 urlaub@donau.com mehr erfahren

Tipp der Redaktion: Wein verkosten direkt beim Winzer

Viele WinzerInnen bieten auch gerne Weinverkostungen und Weinverkauf für Individualgäste an. Wer zwischen April und Oktober 2022 die Kellertüren für eine Weinverkostung geöffnet hat, haben wir für Sie zusammengestellt.