Wir bitten um Geduld

Theaterstück „Reigen“ von Arthur Schnitzler | präsentiert von Schloss Artstetten in Kooperation mit ergo arte 29. September

  • Theaterstück "Reigen" von Arthur Schnitzler
  • Schloss Artstetten

Veranstaltungsort

Schloss Artstetten ,
Schlossplatz 1,
3661 Artstetten

Route Google Maps

Weitere Informationen

Telefon: 0043 7413 8006 0
E-Mail schreiben
Website
Facebook

  • Theaterstück "Reigen" von Arthur Schnitzler
  • Schloss Artstetten
Der Wiener Schriftsteller ARTHUR SCHNITZLER beschreibt im REIGEN, wie Männer und Frauen einander umschmeicheln, verführen und abschließend, wie beim Tanz, für die nächste Szene doch zu einem neuen Partner wechseln. Die Paare führen dabei Gespräche, die tiefe Einblicke in alle Gesellschaftsschichten - die heute anders heißen aber nach wie vor existieren - gewähren. Ob der Reigen das Publikum so aufregen wird wie 1903, als das Theaterstück gleich nach Erscheinen verboten wurde und erst 1920 in Berlin uraufgeführt werden konnte?!?

Machen Sie sich selbst ein Bild von Schnitzlers Meisterwerk in der Inszenierung von Peter Pausz.

Tickets:
€ 34,- (Erwachsene)
€ 18,- (Kinder 6-15 Jahre)
€ 28,- für AK-Servicecard für AK-, ÖGB-und Bauernbund-Mitglieder

inkludiert neben der 80-minütigen Aufführung auch den Museums-und Parkeintritt sowie den um € 1,50 ermäßigten Spezialcocktail im Schloss-Café. Im Anschluss an die Aufführung bietet ein Imbiss im Schloss-Café auch die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit den drei Schauspielern!

Kartenbestellung ab sofort möglich unter
office(at)schloss-artstetten.at oder Tel: 07413-8006.

Restplätze sind an der Abendkassa erhältlich.

Theater/Kabarett

Weitere Details

Eintrittspreis
€ 34,- (Erwachsene); € 18,- (Kinder 6-15 Jahre); € 28,- für AK-Servicecard für AK-, ÖGB-und Bauernbund-Mitglieder
Top Veranstaltungen
Top Destination
Ausstattung
Café im Haus, WC-Anlage, Wickelraum, Kinderspielecke innen
Eigenschaften
Hunde erlaubt
Barrierefreiheit
eingeschränkt rollstuhltauglich
Verbünde
TOP Ausflugsziel, Niederösterreich-CARD
Wichtigste Zielgruppen
Senioren, Erwachsene, Jugendliche

Termine & Beginnzeiten

29. September 2022
19:00 Uhr
1. Oktober 2022
19:00 Uhr