Wir bitten um Geduld
  • Phace

Veranstaltungsort

Klangraum Krems Minoritenkirche,
Minoritenplatz 4,
3500 Krems an der Donau

Route Google Maps

Weitere Informationen

E-Mail schreiben

  • Phace
14 MusikerInnen des brillanten Wiener Solistenensembles PHACE werden im Klangraum Krems Minoritenkirche zu Licht- und Schattenspielern. Sie folgen den Bewegungen riesiger Nordlichter, welche die finnische Komponistin Kaija Saariaho über den arktischen Himmel ziehen sah und sie zur Form und Sprache ihres Werkes „Lichtbogen“ inspirierten. Flimmernde und flatternde Tonspuren scheinen die himmlischen Lichtspiele zu reflektieren. Eine Feuerwerksmusik der leisen Art ist „Lightness“ der Britin Juliana Hodkinson: Drei MusikerInnen spielen mit dem verstärkten Klang von Streichhölzern, Streichholzschachteln, Schleifpapier, Wasser und Sand. PHACE wird auch ein Licht-Werk der in Österreich lebenden Moskauer Komponistin Alexandra Karastoyanova Hermentin aufführen. Das Stück „Madrigali alla luce e al sangue“ wurde von dem griechischen Komponisten Zesses Seglias eigens für PHACE komponiert und wird im Klangraum Krems Minoritenkirche uraufgeführt.
 
 
PHACE wird unterstützt vom SKE-Fonds (Austro Mechana), vom Bundeskanzleramt Österreich (Sektion Kunst und Kultur) und der Kulturabteilung der Stadt Wien.
In Kooperation mit Elit Literaturhaus Europa.

Festival

Weitere Details

Top Veranstaltungen
Top Destination
Zahlungsmöglichkeiten
Bankomatkassa
Eigenschaften
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, kinderwagentauglich
Ausstattung
WC-Anlage, Wickelraum
Barrierefreiheit
eingeschränkt rollstuhltauglich

Termine & Beginnzeiten

12. Juni 2021
18:00 Uhr

Osterfestival Imago Dei 2020 20. März bis 13. April

Minoritenkirche Krems

In den Wochen vor Ostern wird der mittelalterliche Klangraum Krems Minoritenkirche zum Schau- und Hörplatz eines außergewöhnlichen Frühlingsfestivals. Im Mittelpunkt des Programms stehen Themen rund um jene besondere Zeit des Jahreskreislaufes: Mit Musik aus verschiedenen Epochen, Kulturen und Religionen, mit Literatur, Film und Diskurs lädt das Osterfestival Imago Dei dazu ein, ein wenig innezuhalten und sich auf vielfältige Weise inspirieren zu lassen.

Weitere Veranstaltungen aus dieser Serie