Wir bitten um Geduld

ABGESAGT: Ensemble Lemma |

  • Lemma

Veranstaltungsort

Klangraum Krems Minoritenkirche,
Minoritenplatz 4,
3500 Krems an der Donau

Route berechnen

Weitere Informationen

E-Mail schreiben

  • Lemma
Saoura im Südwesten Algeriens ist das Tor zur Sahara. Eine jahrhundertealte Handelsroute der Karawanen führt durch das Tal, das zum Schmelztiegel verschiedener Kulturen und Religionen von Berbern, Moslems, Juden und Christen wurde. Es ist die Heimat mystischer islamischer Bruderschaften, aber auch der heutigen Frauengemeinschaft der Lemma. Lemma bedeutet Zusammensein, Begegnung, Vereinigung. In den Lob- und Klageliedern der Lemma-Frauen spiegeln sich die Traditionen und Lebenssituationen in Saoura. Die musizierenden und tanzenden Frauen aus den Oasen Bechar und Kenadsa tragen die glühenden musikalischen Traditionen vom Rand der Wüste in den Klangraum Minoritenkirche. Zaffânî, Hadra, Gnâwî und Chaabi sind mythologische und rituelle Gesänge und Tänze von Heiligen, Heilern und Frommen. Zur Einstimmung liest der Poet Raoul Schrott aus seiner Novelle „Die Wüste Lop Nor“. 

Festival

Weitere Details

Ausstattung
Wickelraum, WC-Anlage
Barrierefreiheit
eingeschränkt rollstuhltauglich
Eigenschaften
kinderwagentauglich, Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
Zahlungsmöglichkeiten
Bankomatkassa
Top Veranstaltungen
Top Destination

Termine & Beginnzeiten

19:00 bis 22:00 Uhr

Osterfestival Imago Dei 2020 bis

Minoritenkirche Krems

In den Wochen vor Ostern wird der mittelalterliche Klangraum Krems Minoritenkirche zum Schau- und Hörplatz eines außergewöhnlichen Frühlingsfestivals. Im Mittelpunkt des Programms stehen Themen rund um jene besondere Zeit des Jahreskreislaufes: Mit Musik aus verschiedenen Epochen, Kulturen und Religionen, mit Literatur, Film und Diskurs lädt das Osterfestival Imago Dei dazu ein, ein wenig innezuhalten und sich auf vielfältige Weise inspirieren zu lassen.

Weitere Veranstaltungen aus dieser Serie