Weitwanderweg Nibelungengau: Wandern am Fluss

Artikel drucken

Basistexte Wandern & Natur


Wo einst Rüdiger von Bechlaren im Nibelungenlied seinen Sitz als Lehensmann des Hunnenkönigs Attila hatte windet sich der Weitwanderweg Nibelungengau an den Ufern der Donau durch die beeindruckende Flusslandschaft. Geschichtsträchtige und überraschende Ausflugsziele wie das Schloss Artstetten, die Wahl-Heimat von Thronfolger Franz Ferdinand, die Basilika von Maria Taferl und das Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug bereichern das Wandererlebnis am Weitwanderweg Nibelungengau. Detaillierte Infos über die Region Nibelungengau können ab sofort in der Wanderkarte Weitwanderweg Nibelungengau, in der Erlebniskarte Nibelungengau sowie im Reiseführer Nibelungengau nachgelesen werden. Erhältlich im Regionalbüro Wachau-Nibelungengau-Kremstal.

https://www.donau.com/?file:110415Die niederösterreichische Donauregion ist um eine Reihe bestens erschlossener und gut beschilderter Wanderwege reicher. Egal, ob man es lieber gemächlich angeht oder über ausreichend Kondition für anspruchsvollere Strecken verfügt. Auf dem Weitwanderweg Nibelungengau findet sich für jeden Anspruch die passende Route. Er verbindet auf seinen 110 km Gesamtlänge den oberösterreichischen Donausteig im Westen mit dem Welterbesteig Wachau im Osten. Unverfälschte Natur und traumhafte Ausblicke auf das Donautal begleiten Wanderer auf Schritt und Tritt. Der Weg verläuft sowohl nördlich als auch südlich der Donau und verbindet alle Kulturschätze und Naturjuwele wie ein roter Faden. Die acht Etappen sind zwischen 10 und 22 Kilometer lang. Entlang der Strecke findet sich alles was Wanderern Freude macht: Ruheplätze zum Verweilen, eine romantische Klamm, aber auch historisch gewachsene Städte und Dörfer. Der Nibelungengau hat sich den Geheimtipp-Status noch bewahrt und ist ein Paradies voller Überraschungen - ideal für Entdecker, Ruhesuchende und Familien.

Weitere Infos zum Weitwanderweg Nibelungengau finden Sie hier (als PDF).

Fotos über die Region Nibelungengau und den Weitwanderweg finden Sie in unserem Online Bildarchiv unter www.donau.com/bildarchiv unter dem Schlagwort "Nibelungengau".



Presserückfragen:

Mag. Jutta Mucha-Zachar
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
Schlossgasse 3, 3620 Spitz/Donau
Tel: +43(0)2713-30060-24
email: jutta.mucha-zachar@donau.com

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jutta Mucha-Zachar

+43 2713 30060-24 jutta.mucha-zachar@donau.com mehr erfahren