Tourismusverband Römerland Carnuntum-Marchfeld: Neuer Vorstand

Artikel drucken

Donau NÖ News


Bei der Generalversammlung des Tourismusverbandes Römerland Carnuntum - Marchfeld in Prellenkirchen wurden Franz Schodritz als neuer Obmann bestätigt und der Vorstand für die nächsten 5 Jahre gewählt. Ein Rückblick auf die vergangene Amtsperiode und die Entwicklung der Tourismusregion in den letzten 10 Jahren zeigt, dass in der Region gute Arbeit geleistet wurde und es auch in den nächsten Jahren viel zu tun gibt.

Petronell, 28. April. 2015. Am Freitag, dem 24 .April 2015 fand die Generalversammlung des Tourismusverbandes Römerland Carnuntum - Marchfeld in Prellenkirchen statt. Ein volles Haus, vertreten durch die Bürgermeister und Gemeindevertreter der Mitgliedsgemeinden nördlich und südlich der Donau sowie die Delegierten der Top-Ausflugsziele bestimmten den neuen Vorstand für die nächsten 5 Jahre. Franz A. Schodritz wurde erneut einstimmig zum Obmann wiedergewählt, als Stellvertreter - ebenso einstimmig - NR Bürgermeister Rudolf Plessl und Brucks Vizebürgermeister Gerhard Weil.

Die vergangene Amtsperiode war geprägt von den Vorbereitungen und der erfolgreichen Abwicklung der Niederösterreichischen Landesausstellung 2011, von vielen Events wie die Carnuntum Experience und der überaus positiven Positionierung von regionalen Speerspitzen wie der Ärchäologische Park Carnuntum, die Marchfeldschlösser, der Nationalpark Donau-Auen, der Flughafen Wien-Schwechat mit seinem Visitair Center, zahlreiche weitere Schlösser und Museen, die Spitzenweine der Weinbauregion Carnuntum und die bedeutendste Gemüse- und Kornkammer Österreichs - das Marchfeld - aktuell mit dem köstlichen Marchfelder Spargel auf allen Speisekarten präsent.

Ein neues Highlight ist der "Marchfelder Schlössermarathon", der sich nebst zahlreichen Kulturprogrammen und Aktivitäten rund um den vielfältigen Naturraum der Region, wie Donau, March, Arbesthaler Hügelland und Leithagebirge, zu einem geheimen Juwel entwickelt. Am 15. Mai 2015 wird die Region Marchfeld gemeinsam mit der Tourismusregion auf Schloss Eckartsau zeitgleich mit der Kick-Off-Veranstaltung für dieses Lauf-Event die Bewerbung des Marchfeldes für eine große Veranstaltung 2021 bekannt geben.

Kulinarisch ist die Region zu einer wahren "Genussregion" geworden, mit vielen exzellenten gastronomischen Stars und bodenständiger Wirtshauskultur. Ein Radlerland, in dem es auf vielen abwechslungsreichen Radwegen Spaß macht, einzukehren. Die Heurigenkultur, die zahlreichen Ab-Hof-Vermarkter und das besondere "Tröpferl" von den Winzern ergänzen das bodenständige Kulinarium und die große Qualität unserer Genussregion.

Auf dem Weg zu 700.000 Nächtigungen ist die Tourismusregion Römerland Carnuntum - Marchfeld im Jahr 2014 angelangt und die Nächtigungen sind - ein beeindruckendes Ergebnis - in den letzten zehn Jahren um über 16 Prozent gewachsen. Somit liegt die Region über dem niederösterreichweiten Gesamtergebnis, das um 1 Prozentpunkt darunter liegt.

Der Rohrauer Bürgermeister Herbert Speckl hat es in seinen Dankesworten an den alten, neuen Obmann Franz Schodritz auf den Punkt gebracht: "Wir sind zu einer erfolgreichen Tourismusregion gewachsen, die wir gemeinsam mit allen unseren Partnern weiter entwickelt haben, Deine Handschrift ist dabei ein wesentlicher Bestandteil unseres Erfolges".

Für die Zukunft wünscht sich der neue Obmann, "dass wir mit Qualität in eine neue Liga aufsteigen und mit einem kundenfreundlichen, spannenden Leitsystem unsere Region vernetzen, den Genussreigen mit Ab-Hof-Angeboten bereichern und in der Infrastruktur und im Nächtigungsbereich die Marktstandards von Morgen schaffen können. Die Gesundheit, das Wohlfühlen, Bewegung in einem ambitionierten Natur- und Kulturraum, Spiritualität, freundliche und kompetente, attraktive Dienstleistung, gehobene Qualität und Gastfreundschaft sind die Parameter für die Zukunft, die im Schoße der Destination Donau mit dem Geschäftsführer Mag. Bernhard Schröder, Büroleiterin Margit Neubauer und dem gesamten Team gut beheimatet sind - der Erfolg der letzten Jahre bestätigt die gute Arbeit.

Weitere Informationen zur Donauregion Römerland Carnuntum - Marchfeld finden Sie unter www.carnuntum-marchfeld.com 

Fotomaterial über die niederösterreichische Donauregion finden Sie auch in unserem Online-Bildarchiv auf der Website www.donau.com/bildarchiv.

Pressetext zum Download



Information & Presserückfragen:
Tourismusverband Römerland Carnuntum - Marchfeld
Margit Neubauer
A-2404 Petronell Carnuntum, Hauptstraße 3
T: +43(0)2163/ 3555-10, E: carnuntum-marchfeld@donau.com 
U: www.carnuntum-marchfeld.com 

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jutta Mucha-Zachar

+43 2713 30060-24 jutta.mucha-zachar@donau.com mehr erfahren