• Stift Göttweig mit Weingärten im Vordergrund
  • Römisches Stadtviertel, Römerstadt Carnuntum
  • Ruine Aggstein © Steve Haider
  • Gartenanlage der GARTEN TULLN © DIE GARTEN TULLN / Philipp Monihart
  • Kunstmeile Krems Aussenansicht

Pressebereich

Sonnenwende Wachau und Nibelungengau: Donau Niederösterreich übernimmt Veranstalterrolle

Artikel drucken

Donau NÖ News


Die traditionsreichen Sonnwendfeiern in der Wachau und im Nibelungengau werden heuer neu aufgestellt. Auf Empfehlung des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie übernimmt die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH ab 2018 die Rolle als Veranstalter im Sinne des Schifffahrtsgesetzes und der Wasserstraßenverordnung.

Spitz, 30. Mai 2018. Die Tourismusorganisation ist damit in Zusammenarbeit mit den Behörden für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung auf dem Wasser zuständig und übernimmt auch die Einteilung und Reihung der teilnehmenden Fahrgastschiffe. Dies wurde notwendig, da sich in den vergangenen Jahren die organisatorischen Anforderungen für Sicherheitsmaßnahmen, die Koordination der teilnehmenden Schiffe und das Zusammenspiel mit den für die Feuerwerke zuständigen Gemeinden und Vereine verändert und erhöht haben.

In der Funktion des Veranstalters setzt die Tourismusmarketingorganisation damit sämtliche zur Durchführung der Veranstaltung notwendigen Maßnahmen und leistet dafür auch alle Abgaben und Gebühren. Auch kümmert sich die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH um alle notwendigen Genehmigungen. Außerdem werden Vorkehrungen zur Erhöhung der Sicherheit gesetzt, wie etwa die geordnete Reihung der Fahrgastschiffe und die Pflicht zur Registrierung der Boote. Weiteres begleiten behördliche Boote den Schiffskonvoi.

Die heuer eingehobenen Gebühren für Fahrgastschiffe werden für diese Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit am Wasser verwendet. Die Fahrgastschiffe sind auch verpflichtet, sich bei der Teilnahme an der Veranstaltung zu registrieren. Für Sportboote besteht nur Registrierungspflicht und es ist wie auch bisher kein finanzieller Beitrag zuleisten.

Mehr Infos und Registrierung auf www.sonnenwende.at/internes 

Presserückfragen: Mag. Jutta Mucha-Zachar, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH,
Schlossgasse 3, 3620 Spitz, Tel: +43(0)271330060-24,
email: jutta.mucha-zachar@donau.com , www.donau.com 

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Silvia Ebner

+43 664 420 48 83 silvia.ebner@donau.com mehr erfahren