• Stift Göttweig mit Weingärten im Vordergrund
  • Römisches Stadtviertel, Römerstadt Carnuntum
  • Ruine Aggstein © Steve Haider
  • Gartenanlage der GARTEN TULLN © DIE GARTEN TULLN / Philipp Monihart
  • Kunstmeile Krems Aussenansicht

Pressebereich

Neue Strategie 2025: Destination Donau setzt auf Weiterentwicklung im Rad-, Wein- und Kulturtourismus

Artikel drucken

Donau NÖ News


Die Destination Donau hat sich für die kommenden Jahre eine neue Strategie verpasst und setzt dabei vor allem auf Themen, die untrennbar mit der Donau verbunden sind: Rad-, Wein- und Kulturtourismus. In einem Pressegespräch haben Landesrat Jochen Danninger, Spartenobmann des Tourismus in der WKNÖ und Vorsitzender der Generalversammlung der Donau NÖ Mario Pulker, NÖ Werbung-Geschäftsführer Michael Duscher und Donau-Geschäftsführer Bernhard Schröder die Ziele und Maßnahmen für die kommenden Jahre sowie die Herausforderungen und Stärken des Tourismus in der Donau-Region analysiert.

Von links nach rechts: Mario Pulker (Vorsitzender der Generalversammlung der Donau NÖ , Jochen Danninger (Landesrat für Wirtschaft, Tourismus und Sport ), Michael Duscher (Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung GmbH) und Bernhard Schröder (GF Donau Niederösterreich Tourismus GmbH).

Spitz, 18. Jänner 2022. Eine hohe Dynamik kennzeichnete die Destination Donau in den vergangenen Jahren sowie eine beachtliche Entwicklung. Mit 1,8 Mio. Nächtigungen fand jede vierte touristische Nächtigung vor Beginn der Corona-Pandemie Niederösterreichs in dieser Destination statt. Das soll auch in den nächsten Jahren fortgesetzt werden. Die Tourismusstrategie des Landes Niederösterreich und zahlreiche Gespräche mit Gemeinden, Tourismusbetrieben und Experten bilden die Grundlage für die Tourismusstrategie 2025 der Destination Donau Niederösterreich.

Die vollständige Pressemitteilung zur neuen Strategie finden Sie hier (als PDF).
Die Langform der Strategie ist hier zu finden (PDF).

Presserückfragen:
Barbara Elser, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Schlossgasse 3, 3620 Spitz, Tel: +43(0)664 3111304, E-Mail: barbara.elser@donau.com

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Silvia Ebner

+43 664 420 48 83 silvia.ebner@donau.com mehr erfahren