• Stift Göttweig mit Weingärten im Vordergrund
  • Römisches Stadtviertel, Römerstadt Carnuntum
  • Ruine Aggstein © Steve Haider
  • Gartenanlage der GARTEN TULLN © DIE GARTEN TULLN / Philipp Monihart
  • Kunstmeile Krems Aussenansicht

Pressebereich

Expertentipps von Arnold Oberacher

Artikel drucken

B2B Aktuelles


Diesmal hat uns Arnold Oberacher, Conos Tourismusberatung, drei konkrete und wertvolle Tipps für Sie als Partner verraten, wie Sie die Zeit während der Corona Krise für die Zukunft Ihres Betriebes nutzen können.

Hier geht's zum Video! 

Trends:

Nutzen Sie die Zeit für Trends! Überlegen Sie sich, womit Sie in Zukunft bei Ihren Gästen punkten können, welche Motive werden die Gäste von Morgen zu uns bewegen. Für Gäste bedeutet Reisen oftmals die Suche nach der Gegenwelt. Überlegen Sie sich, was Ihre Gäste im Alltag beschäftigt, und dann überlegen Sie sich dazu das Gegenteil. Das sind die Sehnsüchte und Motive, die Gäste von Morgen spannend finden.

Unverwechselbarkeit:

Beschäftigen Sie sich mit der Unverwechselbarkeit und Besonderheit Ihres Betriebes. Gehen Sie der Frage nach, was würde der Welt fehlen, wenn es Ihren Betrieb nicht gäbe? Halten Sie Nachschau ob die 3-5 wichtigsten Besonderheiten auf Ihrer Website, in Ihren Drucksorten, auf Ihrer Signatur oder in Ihren Angeboten enthalten sind. Viel zu oft ist das schon zur Selbstverständlichkeit geworden, nutzen Sie jetzt die Zeit und bessern Sie nach!

Neuigkeiten:

Jeder sehnt sich in dieser Zeit nach Neuigkeiten und Good News. Überlegen Sie was Sie für Ihre Gäste nach dieser Krise an Neuem bereithalten können. Das können auch Kleinigkeiten wie eine neue Speisekarte oder neue Ausflugstipps und Radtouren die Sie Ihren Gästen nach der Krise verraten möchten. Berichten Sie auch jetzt über den Prozess der Entwicklung dieser Neuigkeiten, zum Beispiel über Facebook oder über Ihren Newsletter und halten Sie damit Kontakt zu Ihren Gästen aufrecht.

Diese 3 Tipps können Sie sich einfach merken, wenn Sie sich die Anfangsbuchstaben notieren.
Nehmen Sie sich Zeit für Trends, Unverwechselbares und Neuigkeiten.
Die Anfangsbuchstaben sind T U N - in diesem Sinne: TUN Sie's! Viel Erfolg

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Silvia Ebner

+43 664 420 48 83 silvia.ebner@donau.com mehr erfahren