• Stift Göttweig mit Weingärten im Vordergrund
  • Römisches Stadtviertel, Römerstadt Carnuntum
  • Ruine Aggstein © Steve Haider
  • Gartenanlage der GARTEN TULLN © DIE GARTEN TULLN / Philipp Monihart
  • Kunstmeile Krems Aussenansicht

Pressebereich

„Best of Wachau“: Ein Projekt geht voran – eine Bilanz

Artikel drucken

Donau NÖ News


Die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH treibt das Qualitätsprojekt „Best of Wachau“ stetig voran. Im ersten Quartal fanden zahlreiche Schulungsmaßnahmen sowie das erste Netzwerktreffen statt. Im April lag der Fokus vermehrt auf Mitarbeiterschulungen im Bereich Qualität. Auch eigneten sich 30 Mitarbeiter von „Best of Wachau“-Betrieben im Hotel Richard Löwenherz in Dürnstein bei einer Mitarbeiterkonferenz touristisches und historisches Regionalwissen an.

Spitz, am 14. Mai 2013. Die Qualifizierungsmaßnahme für Mitarbeiter von "Best of Wachau"-Partnern unter dem Titel "Mitarbeiterkonferenz", bei der die Mitarbeiter nicht nur informiert wurden, sondern auch Fragen stellen konnten, wurde sehr gut angenommen. Vermittelt wurde vor allem touristisches und historisches Wissen über die Weltkulturerberegion Wachau. Ergänzend wurden Informationen über alle wichtigen regionalen Veranstaltungen weitergegeben.

Ein Schwerpunkt bei der Mitarbeiterweiterbildung war auch ein Seminar zum Thema "Innerbetriebliche Qualität": Bei diesem Workshop am 29. April wurde den Mitarbeitern die Wichtigkeit von hoher Qualität in Dienstleistungsunternehmen und im Rahmen dessen auch die 5 Qualitätsversprechen der "Best of Wachau"-Betriebe näher gebracht.

"Best of Wachau": Laufende Weiterbildung
Von Jänner bis März dieses Jahres hatten die "Best of Wachau"- Mitgliedsbetriebe die Möglichkeit an regelmäßigen Weiterbildungsseminaren und Workshops teilzunehmen. Bisher wurden 7 Seminare angeboten, wie "Marketing leicht gemacht" und "Clever pricing". Dieses Angebot wurde von 90 interessierten Teilnehmern genutzt.

Im April fand erstmals ein Netzwerktreffen statt, bei dem sich 35 "Best of Wachau" Partner zusammenfanden. Unter dem Motto "Vision und Mission" haben die Teilnehmer mit viel positiver und kreativer Energie wichtige Schritte für die Weiterentwicklung der "Best of Wachau"-Gruppe festgelegt, unter anderem wurden die 5 Qualitätsversprechen erarbeitet, die in weiterer Folge bei der Mitarbeiterkonferenz auch den Mitarbeitern vermittelt wurden.

Die Besten der Wachau
In der Wachau sorgen derzeit 54 zertifizierte "Best of Wachau"- Gastgeber für beste Wachauer Gastlichkeit. Betriebe mit dem Qualitätssiegel "Best of Wachau" müssen strenge Kriterien in Bezug auf Ambiente, Speise- und Getränkekultur erfüllen. Die Mitglieder verpflichten sich historisch gewachsene Traditionen und kulturelle Identität zu bewahren und gleichzeitig ihr Angebot für Gäste ständig weiterzuentwickeln, um ihren Kunden und Gästen noch mehr Qualität und Komfort zu bieten.

Das Qualitätssiegel "Best of Wachau" tragen Restaurants mit Gourmetküche auf Haubenniveau, traditionelle Wirtshäuser der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, Cafés, Bäckereien und Weingüter sowie Hotels, Privatzimmer-Vermieter und "Urlaub am Bauernhof"-Betriebe aus der Wachau.

Alle Informationen zu den "Best of Wachau"-Betrieben, buchbare Packages finden sich auf www.bestof-wachau.at.

Der Abdruck des beiliegenden Fotos ist bei Angabe des Copyrights Donau Niederösterreich honorarfrei. Zusätzliches Fotomaterial über die niederösterreichische Donauregion finden Sie auch in unserem Online-Bildarchiv auf der Website www.donau.com/bildarchiv.

Pressetext zum Download
Pressefoto zum Download

Presserückfragen:
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
Mag. Jutta Mucha-Zachar
Schlossgasse 3, 3620 Spitz
Tel: +43 2713 30060-24
email: jutta.mucha-zachar@donau.com
I: www.donau.com

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Silvia Ebner

+43 664 420 48 83 silvia.ebner@donau.com mehr erfahren