• Stift Göttweig mit Weingärten im Vordergrund
  • Römisches Stadtviertel, Römerstadt Carnuntum
  • Ruine Aggstein © Steve Haider
  • Gartenanlage der GARTEN TULLN © DIE GARTEN TULLN / Philipp Monihart
  • Kunstmeile Krems Aussenansicht

Pressebereich

Angebotsgestaltung in der Hotellerie nach der Krise

Artikel drucken

B2B Aktuelles


Mehr denn je ist es jetzt wichtig Gäste anzusprechen, zu überzeugen und für sich zu gewinnen! Nutzen Sie daher hier noch die verbleibenden Tage bis zur Wiederöffnung am 29. Mai 2020.

Urlaubsangebote im eigenen Land hervorheben

Nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht ist es heuer besonders wichtig, die Wertschöpfung im eigenen Land zu behalten. Auch das Reiseverhalten verändert sich: ob und wie internationale (Flug-) Reisen zukünftig stattfinden werden, steht derzeit noch in den Sternen. Deutlich stärker ist hingegen bereits das Interesse am Heimaturlaub - ohne weite Anreise, mit guter Infrastruktur und hohen Sicherheitsstandards.

Regionale Angebote hervorzuheben und die Zielgruppe im eigenen Land anzusprechen, macht jetzt also Sinn! Nutzen Sie dazu am besten alle bereits bestehenden Kommunikationskanäle in Ihrer Gästekommunikation:

  • Aktuelle Angebotsinformationen mit übersichtlichen Texten und ansprechenden Bildern auf der eigenen Website bereitstellen
  • Aktualisierung der Präsenz auf der Destinationsseite und genutzten Buchungsplattformen
  • Gegebenenfalls Social-Media-Kanäle wie Facebook, Instagram oder Youtube up to date halten
  • Newsletteraussendungen an bestehende Kundendaten

Wir haben für Sie eine kurze Checkliste für die Prüfung Ihrer Webeinträge zusammengestellt.

Hilfreiche Tipps finden Sie auch in diesen Videos:

Tutorial: Erstellen von professionellen Bildern
Tutorial: Verfassen von professionellnen Beschreibungstexten
Tutorial: Worauf achtet ein Gast bei der online Buchung 

Entgegenkommen bei Stornobedingungen

Viele Menschen sehnen sich beim Buchen jetzt nach Sicherheit und Verlässlichkeit. Für umsichtige Gastgeber bietet es sich daher an, Reisenden (vorübergehend) mit den Stornobedingungen entgegen zu kommen. Bieten Sie Ihren Gästen aktiv die Angebote der einer Reiseversicherung an.

Nachfassen bei offenen Angeboten & Stammgästen

Fassen Sie jetzt nochmal bei Gästen nach, die noch in der Zeit vor der Krise Anfragen gestellt haben. Es gibt sicher einige Reisende, die sich schon für Ihre Unterkunft oder einen Aufenthalt in Ihrer Region interessiert haben. Nutzen Sie diesen Kontakt und informieren Sie proaktiv die Gäste über Ihre Wiederöffnung! Kommunikation, Persönlichkeit, Vertrauen Bei Gästen die Sorgen bezüglich dem Coronavirus äußern punkten Sie am besten mit transparenter Information und Persönlichkeit. Informieren Sie auf Ihrer Website und allen Kommunikationskanälen über die Situation in Ihrer Region wo weiterhin beste Infrastruktur und Versorgung angeboten wird. Weisen Sie Gäste auch auf die Einhaltung der hohen Hygienestandards in Ihrem Betrieb hin, indem Sie in diversen Bereichen auf Ihre regelmäßigen Reinigungsintervalle hinweisen. Sprechen Sie eventuelle Unsicherheiten offen an, und räumen Sie so mögliche Bedenken aus dem Weg.

Marketing und Verkauf

Damit Gäste Ihre Angebote auch finden ist es wichtig auch weiterhin auf Marketing und Vertriebe zu setzen. Die letzten Wochen haben gezeigt, dass das Internet als Kommunikationsmittel eine besondere Rolle einnimmt, da Reisende sich besonders hier über Urlaubsangebote informieren und diese auch im Internet vergleichen. Seien Sie daher im Internet auffindbar und aktualisieren Sie daher Ihren Google-Auftritt, Tipps finden Sie hier!

Erkundigen Sie sich nach Möglichkeiten der Onlinebuchung für Ihren Betrieb - sowohl für Direktbuchungen über Ihre eigene Website als auch auf Buchungsplattformen. Mit unserem Supportpartner OBS und dem Buchungsprogramm TOMAS bieten wir vor allem Betrieben bis 25 Zimmer eine gute Lösung einfach und schnell auf vielen Buchungsplattformen dargestellt zu sein und trotzdem nur einen Ansprechpartner zu haben. Hier gibt's weitere Details. 

Sicherheits- und Hygienemaßnahmen im Unterkunftsbetrieb

Wir haben für Sie eine Checkliste mit Tipps zu Sicherheits- und Hygienemaßnahmen für Unterkunftsbetriebe vorbereitet

Designvorlagen für die Kommunikation mit Ihren Gästen

Finden Sie hier klar verständliche Infografiken zum Ausdruck! Das Vorlagen-Paket wird laufend ergänzt.

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Silvia Ebner

+43 664 420 48 83 silvia.ebner@donau.com mehr erfahren