7 Tipps für Ihre erfolgreiche Hotel-Website!

Artikel drucken

B2B Aktuelles


Erfahren Sie hier warum sich eine eigene Website für Ihre Unterkunft lohnt, und was Sie bei der Planung und Erstellung beachten sollten!

Warum lohnt sich die eigene Website?

Trotz oftmals auftretender Bedenken, eine eigene Website zu Ihrer Unterkunft ist im Tourismus von großem Nutzen. Die Sichtbarkeit Ihres Betriebes auf den Websites der Tourismusdestination ist schon ein guter Anfang, dennoch weist eine eigene Website viele Vorteile auf:

  • Umfassende Darstellungsmöglichkeit der Unterkunft
  • Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Verkaufskanal mit günstigen Konditionen
  • Onlinebuchbarkeit rund um die Uhr - der Gastgeber muss nicht immer persönlich erreichbar sein
  • Aushängeschild und Möglichkeit zur Differenzierung vom Wettbewerb
  • Zugang zu neuen Zielgruppen - wurde um die Jahrtausendwende noch von 40 Prozent der österreichischen Haushalte das Internet genutzt, sind es heut bereits rund 88 Prozent.

Wie unterstützt eine Website den Erfolg des Hotels?

Grundvoraussetzung ist eine benutzerfreundliche und buchungsstarke Website. Innerhalb von 2,6 Sekunden verschaffen sich Besucher einen ersten Eindruck Ihrer Website und entscheiden ob sie bleiben oder sich lieber bei der Konkurrenz umschauen. Wir haben für Sie sieben Tipps aufbereitet, die Sie bei Ihrer Website berücksichtigen sollten.

1) Intuitive Aufnahme der Website

Der erste Eindruck zählt! Aussagekräftige Bilder und ein freundliches und einheitliches Farbschema vermitteln ein harmonisches Gesamtbild. Stellen Sie Ihre USPs in den Mittelpunkt und zeigen Sie, was Ihr Hotel von anderen unterscheidet. Sorgen Sie für Klarheit und Verständlichkeit! Der Gast soll gleich nach dem Öffnen der Seite einen Überblick zu den wichtigsten Informationen erhalten.

2) Buchungsmöglichkeit

Der Hauptzweck der Website ist es letztendlich Buchungen zu generieren. Also sorgen Sie dafür, dass der User ausreichend Gelegenheit dazu hat. Ihre Buchungsschaltfläche inklusive An - und Abreisedatum sollte gut sichtbar eingebunden sein und dem User zu jeder Zeit zum Abschließen einer Buchung zur Verfügung stehen. Im Idealfall passen Sie den Button an den Stil Ihrer Website an und lassen ihn während des Scrollens mitfahren, damit Gäste stets die Chance haben, in Ihrem Hotel zu buchen.

3) Content

Content is King! Mit umfangreichem und qualifiziertem Content erhalten Ihre Gäste schon vor der Anreise einen Vorgeschmack auf den Aufenthalt in Ihrem Hotel. Professionelle, aktuelle und aussagekräftige Bilder sind hier der Schlüssel zum Erfolg.

Unsere Tipps für schnellen Content:

  • Stellen Sie zusätzlich Wissenswertes in Form von kurzen Textabsätzen mit passenden Zwischenüberschriften zur Verfügung, damit Gäste länger auf der Website verweilen und Informationen rund um das Hotel finden.
  • Wenn unterschiedliche Sprachversionen angeboten werden, sollte unbedingt auf eine gute Qualität der Übersetzungen geachtet werden.
  • Bieten Sie Mehrwert indem Sie Gästebewertungen auf der Website einbinden. Somit können sich Ihre Leser einen besseren Eindruck vom Aufenthalt im Hotel holen und Vertrauen aufbauen.
  • Zudem haben Sie die Möglichkeit Anfahrtsinformationen zur Verfügung stellen, damit Besucher ihre Anreise optimal planen und gegebenenfalls Reiserouten berechnen können.
  • Informieren Sie die Gäste auf Ihrer Website über die Vielzahl der Erlebnisse in der Umgebung! Recherchieren Sie dazu auch auf unseren Websites der Destination. Unter www.donau.comwww.wachau.atwww.niederoesterreich.atwww.tullnerdonauraum.atwww.regionwagram.at und www.carnuntum-marchfeld.at finden sich regional- und saisonalspezifische Themenseiten.

4) Navigation

Achten Sie auf eine aussagekräftige Navigationsbeschriftung, um die User gezielt durch Ihre Website zu führen und die Orientierung zu erleichtern. Binden Sie außerdem die Buchungsmaschine klar ersichtlich in die Navigation ein - so bieten Sie potenziellen Gästen eine schnelle und unkomplizierte Buchungsmöglichkeit.

5) Call-to-Actions

Egal ob der Buchungs-Button, Newsletter-Anmeldungen oder die Möglichkeit zur Tischreservierung - Call-to-Actions sind essenziell auf Hotel-Websites. Diese Buttons sollten seriös wirken, gut positioniert sein, aber dennoch auffallen und klar zu erkennen sein. Achten Sie bei der Umsetzung auch auf eine einheitliche Darstellung, um das harmonische Gesamtbild beizubehalten.

6) Technologie

Die Ladegeschwindigkeit ist ein ausschlaggebendes Kriterium für den Erfolg Ihrer Hotel-Website. Nur wenige Sekunden können entscheidend dafür sein, ob ein Interessent überhaupt zum Besucher Ihrer Webseite wird oder nicht. Dauert die Ladezeit zu lange, so springt der Besucher ab und kehrt auch nicht mehr zurück. Nutzen Sie also Tools zur Messung der Geschwindigkeit (zum Beispiel Google Speed Test ) und reduzieren Sie somit Ihre Absprungrate. Zusatztipp: Je schneller die Ladezeit, desto vorteilhafter ist dies für das Ranking in den Suchmaschinen.

7) Mobile Nutzung

Wer seine Hotel-Website heutzutage noch nicht für mobile Endgeräte angepasst hat, hat schon verloren. Immer mehr Reisende verwenden Smartphones oder Tablets, um Hotels zu recherchieren. Bereits 88,2 Prozent aller Internetnutzer sind mobile Nutzer und haben somit jederzeit Zugang zum World Wide Web. Passt sich die Website nicht an die verschiedenen mobilen Endgeräte an, verliert der User schnell die Geduld und weicht zur Konkurrenz aus.

Sie haben noch keine eigene Website für Ihre Ferienwohnung oder Ihren Gasthof und sind auf der Suche nach einer kostengünstigen, einfachen und professionellen Lösung? Als Partnerbetrieb der Donau Niederösterreich haben Sie die Möglichkeit kostengünstig und schnell zu Ihrer eigenen Website zu gelangen.

Das Produkt "TWebsite", das von jedem online buchbaren Beherberger, genutzt werden kann, vereint alle Anforderungen und ist rasch für Sie verfügbar.

Vorteile:

  • Umfangreiche Darstellungsmöglichkeit mit Bildern, Texte und Ausstattungsmerkmalen
  • Sofort online buchbar - auf jedem Smartphone, Tablet und Desktop!
  • Keine Installations-, Programmierungs-, oder Fixkosten, erst bei einer erfolgten Buchung werden 4 % Provision verrechnet
  • Full-Service-Support vom Team der OBS
  • Mehrere Designs und umfangreiche Farbvarianten wählbar
  • SEO & Tracking ist eingebaut

Beispiele aus Niederösterreich:
www.hotel-post-gumpoldskirchen.at 

Rückfragen gerne an:

OBS OnlineBuchungService GmbH
Andreas Seyller
Tel: +43 720 883 779
Mail: anmeldung@obsg.at 

Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
Mag. (FH) Angelika Wurm
Tel: +43 2713/30060-16
Mail: angelika.wurm@donau.com 

Foreign Languages

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jutta Mucha-Zachar

+43 2713 30060-24 jutta.mucha-zachar@donau.com mehr erfahren