Die winterliche Donauregion lädt dazu ein, auf verschiedenen Wintertouren die Region zu Fuß zu erkunden. Dabei sind märchenhafte Ausblicke, spannende Naturerlebnisse und geschichtsträchtige Kultur inkludiert.

Wer eine Winterwanderung der ganz besonderen Art erleben möchte, der findet bei uns auch exklusive Angebote, wie das Wachauer Eselabenteuer, eine Alpaka-oder Ziegenwanderung.

Tipps und Hinweise

Frau bindet sich ihre Wanderschuhe
  • Tragen Sie richtiges Schuhwerk (wasserdicht, guter Halt, festes Profil)
  • Zwiebelkleidung ist ratsam
  • Wärmen Sie sich von innen auf (ev. Tee in einer Thermoskanne mitnehmen)
  • Nehmen Sie die Wanderkarte mit
  • Führen Sie genug Trinkwasser mit sich
  • Vergessen Sie auch im Winter nicht auf Sonnenschutz
  • Lassen Sie Ihren Müll bitte nicht am Weg zurück
  • Respektieren Sie die sensiblen Lebensräume der Pflanzen- und Tierwelt
Donauufer im Nationalpark Donau-Auen im Winter

Ihr persönlicher Ranger - individuell geführte Wanderung im Nationalpark Donau-Auen

Alle, die sich auch in der kalten Jahreszeit nach Frischluft, Bewegung und vor allem Naturerlebnis sehnen, haben auch im Winter die Möglichkeit Nationalpark-RangerInnen und -ranger exklusiv zu buchen! 

Bei diesem exklusiven Erlebnis im kleinen Kreis wird gerne auf besondere Interessen und Routenwünsche eingegangen. Gerade im Winter sind Spaziergänge ausgesprochen reizvoll und man hört viel Interessantes über die Vogelwelt an der Donau im Winter, der Suche nach Spuren und Fährten sowie den tierischen Überlebenstricks inmitten von Kälte und Eis.

Pauschalpreis: € 165,-
Buchbar: Oktober 2020 - März 2021 für 1 bis max. 9 Personen
Dauer: ca. 3 h
gleich buchen

Kontakt & Buchung: Donau Niederösterreich Tourismus, Regionalbüro Römerland Carnuntum - Marchfeld, Hauptstraße 3, 2404 Petronell-Carnuntum T +43 2163 3555-10, carnuntum-marchfeld@donau.com 

Touren, die wir in den Wintermonaten empfehlen

Hochfilzerhütte, Schiwiese Mannersdorf

VIA.SILENTIUM.


Der Maria Theresia Rundwanderweg der VIA.SILENTIUM. ist auch in der kalten Jahreszeit sehr reizvoll. Jedes Jahr lockt der Naturpark "Die Wüste" in Mannersdorf Wanderer und Spaziergänger aus nah und fern. Mit der kostenlosen App hören Sie Interessantes über das Kloster St. Anna, Maria Theresia uvm.

weiterlesen
Blick auf Spitz im Winter mit Sonnenschein

Waldgeistweg in Spitz


Der Waldgeistweg in Spitz ist auch im Winter wegen seiner leichten Routenführung und kurzen Gehzeit besonders für Familien gut zu erwandern. Entlang der Routen finden sich Stempelhäuschen und mit vollem Stempelpass winkt eine Belohnung in den Spitzer Heurigen- und Gastronomiebetrieben.

weiterlesen
Winterlandschaft in Dürnstein

Panoramaweg Rossatz


Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein beschaulicher Winterspaziergang am Panoramaweg in Rossatz. Wunderbare Ausblicke auf die freifließende Donau, über Rossatz-Arnsdorf, auf die Stadt Dürnstein mit der markanten Ruine und dem Stift, sowie Weißenkirchen laden zum Genießen der Winterlandschaft ein.

weiterlesen
Krems im Winter mit Ausblick auf die Donau und Stift Göttweig

Welterbesteig Wachau: Etappe 01 Krems-Dürnstein


Reif und Schnee legen sich schützend über die Weinberge, an die Ufer der Donau und auf die Waldböden. Während der gemächlichen Wanderung am Welterbesteig Wachau auf der Etappe von Krems nach Dürnstein lassen sich die winterliche Ruhe und die wohltuende Stille abseits vom städtischem Trubel besonders intensiv erleben.

weiterlesen
Schnee am Römertor in Traismauer

Kulturweg "Sprechende Römer"


Die Stadt Traismauer beherbergte ehemals das Reiterkastell Augustianis. Heute laden die historischen Sehenswürdigkeiten und ein großes Freizeit- und Gastronomie-Angebot jederzeit zum Ausflug ein. Der Kulturweg mit 5 sprechenden Römern ist speziell für Kinder ein Erlebnis der besonderen Art und führt von der Altstadt bis zur Donau.

weiterlesen
Vorplatzpflasterung mit den Initialen von Egon Schiele

Egon Schiele Themenweg


Ein Themenrundweg mit authentischen Einblicken in die Kindheit von Egon Schiele, der knapp ein Drittel seines kurzen Lebens in Tulln verbracht hat. Das Geburtshaus eines Künstlers, der gleichermaßen bewundert wie umstritten war, lädt zum Eintauchen in eine Zeit rund um 1890 ein. Ein süßer Abschluss wartet beim Genuss der Egon Schiele Torte in der Konditorei Wagner am Tullner Hauptplatz.

weiterlesen
Verschneite Ahrenberger Kellergasse in Traismauer

Der Korkenzieher Themenweg


In den kleinen Terassenweingärten zwischen der Donau und St. Pölten die Stille der Natur genießen, den Duft des Waldbodens riechen und den Blick ruhig vom Aussichtsturm "Korkenzieher" schweifen lassen. Der Korkenzieher, Symbol für Wein, Gemütlichkeit und Genuss, öffnet bezaubernde Aussichten ins weite Land, sogar bis zum Schneeberg. Die Heurigen der Ahrenberger und Eichberger Kellergasse locken zur Jause.

weiterlesen
Donaubrunnen an der Donaulände Tulln mit Schnee

Altstadtrunde Tulln


Winter im 1. Jahrhundert n. Chr.: Römische Truppen haben sich entlang der Donau stationiert. Bewaffnete Reiter kontrollieren den nördlichen Grenzwall des römischen Reiches. Höchste Zeit, Tullns Geschichte im knirschenden Schnee zu entdecken. Mit der kostenlosen App Virtulleum ist die Spurensuche mit Fachwissen untermauert. Warme Stuben der Gastwirte warten mit regionalen Genüssen.

weiterlesen

Besonderer Tipp: Winter-Wanderung mit Tieren

Ziegen im Winter © Die Glücksschmiede

Ziegenwanderung am Riederberg

Die Glücksschmiede in Ried am Riederberg bietet auch im Winter - abhängig vom Wetter- Ziegenwanderungen an. Bei der Wanderung begleiten einen Steirische Scheckenziegen - ganz ohne Leine. Ziegen sind sehr soziale Tiere, die die Begleiter in ihre Herde aufnehmen.

Kontakt & Buchung: Seminarzentrum Die Glücksschmiede, Hauptstraße 18, 3004 Ried/Riederberg
T +43 699 12 13 6082, Email post@die-gluecksschmiede.at , www.die-gluecksschmiede.at 

Wachauer Eselabenteuer im Winter © Anita Brunner

Wachauer Eselabenteuer

Gleich 8 Langohren stehen für ein besonderes tierisches Abenteuer in der Wachau zur Verfügung. Das Wachauer Eselabenteuer ist jedoch im Winter eingeschränkt buchbar. Je nach Witterung und mit Anmeldung sind Eselwanderungen und Eselkutschenfahrten möglich.

Kontakt & Buchung: Wachauer Eselabenteuer - Anita Brunner, 3644 Emmersdorf, Pömling
T +43 660 3911465, Email anita.brunner75@gmail.com , www.eselabenteuer.com 

Hippo-Campus Deutsch Haslau:
Geführter Spaziergang oder Ausritt für Kinder und Erwachsene

Wir putzen, zäumen und satteln gemeinsam 1-2 Pferde und wandern  in der Natur. Die Gäste können abwechselnd Reiten und die Pferde führen. Danach kann gern noch etwas Zeit bei uns am Hof verbracht werden (Spielplatz für Kinder, Hasen, Hunde, Katzen...). Eine gesunde kleine Obstjause mit Bio-Saft und Kaffee sorgt für den gemütlichen Ausklang. Exklusives Angebot ab 3 Personen.
Preis pro Person (Kinder und Erwachsene): € 22,- (Inklusive Pferdewanderung und kleiner Jause)
Buchbar von 3 bis 6 Personen, Dauer ca. 1 h (exklusive weiteres Verweilen am Hof)
gleich buchen


Ausritt für Anfänger und Fortgeschrittene
Nach einer kurzen Einweisung reiten wir mit unseren braven und gemütlichen Pferden in die Natur. Die Pferde werden vom Gast mit unserer Unterstützung selbst geputzt, gezäumt und gesattelt. Das Angebot ist bereits ab 2 Personen buchbar und für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene möglich.
Sonderpreis pro Person für Anfänger € 39,- (Schrittausritt)
Preis für Fortgeschrittene  € 44,- (Galopp)
Inklusive Ausritt und einem Stamperl Schnaps oder einem Glas Biosaft
Buchbar von 2 bis 4 Personen, Dauer ca. 1,5 h
gleich buchen

Kontakt & Buchung: Donau Niederösterreich Tourismus, Regionalbüro Römerland Carnuntum - Marchfeld, Hauptstraße 3, 2404 Petronell-Carnuntum
T +43 2163 3555-10, carnuntum-marchfeld@donau.com 

Winterwanderung Alpakaerlebnis Marchfeldmühle, Groißenbrunn

Alpakaerlebnis Marchfeldmühle
Unsere flauschigen Alpakas freuen sich auf Ihren Besuch. Blicken Sie den sanften Tieren in ihre großen Augen und lassen sich von ihnen bezaubern. Auf unserem Alpakahof erfahren Sie allerlei Wissenswertes über Lebensweise und Haltung der Tiere und dürfen Sie auch füttern! Im Wollstübchen können Sie sich über die edlen Alpaka-Produkte informieren - bei einem Glas Wein oder Traubensaft lässt es sich entspannt stöbern.
Exklusiv ab 4 Personen möglich.
Preis pro Person: € 15,-
Inklusive 1 Glas Wein oder Traubensaft pro Gast
Buchbar ab 4 bis 10 Personen, Dauer ca. 1 h
gleich buchen

Kontakt & Buchung: Donau Niederösterreich Tourismus, Regionalbüro Römerland Carnuntum - Marchfeld, T  +43 2163 3555-10, carnuntum-marchfeld@donau.com