• Maria Taferl im Herbst Ausblick bei Basilika (c) Hotel Schachner
  • VIA.VISTA. Rundwanderweg Königswarte, Berg, Frau auf Aussichtswarte
  • Königsbrunner Kellergasse

Exklusive Tourentipps

Touren, wie geschaffen für die Herbstmonate

Herbstliche Temperaturen laden verstärkt zum Wandern in der niederösterreichischen Donauregion ein.
Vor allem auch längere Rundwanderwege sind jetzt wieder angesagt.

Zu Fuß lässt sich die Landschaft besonders intensiv auf einer Etappe des Welterbesteigs Wachau, des Weitwanderweges Kremstal-Donau, im Nibelungengau oder entlang der VIA.CARNUNTUM. wahrnehmen.

Genuss entlang der Touren
Gemütliche Heurige und Gasthäuser laden zu genussvollen Stunden während des Ausflugs ein!

Touren, die wir im Herbst empfehlen

Vorplatzpflasterung mit den Initialen von Egon Schiele

Egon Schiele Themenweg


Ein Themenrundweg mit authentischen Einblicken in die Kindheit von Egon Schiele, der knapp ein Drittel seines kurzen Lebens in Tulln verbracht hat. Das Geburtshaus eines Künstlers, der gleichermaßen bewundert wie umstritten war, lädt zum Eintauchen in eine Zeit rund um 1890 ein. Ein süßer Abschluss wartet beim Genuss der Egon Schiele Torte in der Konditorei Wagner am Tullner Hauptplatz.

weiterlesen
Blick auf den Aussichtsturm Korkenzieher

Der Korkenzieher Themenweg


Vom Aussichtsturm "Korkenzieher" bei Traismauer die warme Frühlingssonne genießen und den Blick über Weingärten schweifen lassen. Bei jedem Schritt am Wanderweg Hauersteig bunte Frühlingsboten entdecken und deren Duft tief einatmen - so startet man vital in die neue Jahreszeit. Ausgangspunkt ist die Ahrenberger-Eichberger Kellergasse, die ganzjährig bewirtschaftet wird. Für kulinarischen Genuss ist also gesorgt.

weiterlesen
VIA.VISTA. Blick von der Königswarte Berg

VIA.VISTA. Grandiose Aussichten von der Königswarte


Gemütliche Wanderung durch schattige Laubwälder und sonnige Weingärten zum traumhaften Rundblick der östlichsten Aussichtswarte Österreichs in Berg. Die Hörstationen berichten über Grenzerfahrungen & Nachbarschaftshilfe und geben Einblicke in den Berger Alltag einst und jetzt.

weiterlesen
Eine gezeichnete gelbe Muschel gibt den Weg vor

Jakobsweg Römerland-Carnuntum


Ausgehend von der Hainburger Pforte bei Berg/Wolfsthal folgt der Weg ungefähr 60 km den Spuren der römischen Donaulimesstraße, bis er schließlich bei Schwechat in den Jakobsweg Wien mündet.

weiterlesen
Kellergasse Absberg

Wagram (Rad-)Tour


GenussradlerInnen führt diese "Best-of"-Tour als Alternative zum klassischen Donauradweg auf 47 Kilometern zu den kulturellen und kulinarischen Highlights des Wagrams

weiterlesen
Maria Taferl im Herbst Ausblick bei Basilika (c) Hotel Schachner

Waldpromenadenrunde in Maria Taferl


Der Rundwanderweg führt um Maria Taferl, Niederösterreichs bedeutendsten und Österreichs zweitgrößten Wallfahrtsort. Sehenswert ist die barocke Basilika. In ihr haben sich unter anderem Barockbaumeister Jakob Prandtauer sowie der berühmte "Kremser Schmidt" verewigt. Einzigartiger Panoramablick in das Voralpengebiet und die 320 km lange Alpenkette (vom Schneeberg bis zu den Salzburger Bergen).

weiterlesen
Ruine Hinterhaus im Herbst

Panoramaweg Spitzer Graben


Der Spitzer Graben im Naturpark Jauerling-Wachau ist das eindrucksvollste Seitental des UNESCO-Weltkulturerbes Wachau und die Verbindung ins Waldviertel. Die Burg Oberranna bei Mühldorf und die Ruine Hinterhaus über Spitz an der Donau sind die markanten Wächter und markieren die Eingänge des Spitzer Grabens. Der Rundwanderweg mit Start und Ziel in Spitz hat eine Länge von rund 19 km.

weiterlesen

Empfehlungen für jede Wanderung

  • Tragen Sie richtiges Schuhwerk (wasserdicht, guter Halt, festes Profil).
  • Kopfbedeckung und der Jahreszeit angepasste Kleidung ist ratsam.
  • An kühleren Tagen: Wärmen Sie sich von innen auf (ev. Tee in einer Thermoskanne mitnehmen).
  • Nehmen Sie eventuell eine Wanderkarte mit.
  • Führen Sie genug Trinkwasser mit sich.
  • Vergessen Sie nicht auf Sonnenschutz.
  • Lassen Sie Ihren Müll bitte nicht am Weg zurück.
  • Respektieren Sie die sensiblen Lebensräume der Pflanzen- und Tierwelt.

Geführte Stadtspaziergänge und sonstige Touren

 

Malerische Winzerorte und pittoreske Städte, sichtbarer Kulturgenuss von der Römerzeit bis heute. Wer schon immer etwas über Land & Leute aus der Donauregion erfahren wollte, der ist hier richtig. Von der klassischen Stadtführung bis zu Abendspaziergängen und Nachtwächterführungen, von der Kellergassenführung zur Rätselwanderung.

Erfahrene Guides bringen Sie zu besonderen Plätzen an der niederösterreichischen Donau und erzählen Geschichte und G´schichteln zu Bauwerken und Menschen.

Termine erfahren & buchen