• GARTEN TULLN barrierefrei © DIE GARTEN TULLN / Philipp Monihart
  • Rollstuhlfahrer am Schiff
  • Frau genießt die GARTEN TULLN
  • GARTEN TULLN barrierefrei © DIE GARTEN TULLN / Philipp Monihart
  • Innenhof im Museum Krems
  • Pärchen beim Essen
  • Heurigenjause © Martina Siebenhandl

Barrierefrei unterwegs an der Donau

Ausflugstipps und Urlaubsangebote für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Menschen, die in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, stehen oft bei der Planung eines Urlaubs oder Ausflugs vor Herausforderungen. Gilt es ja, geeignete Beherberger, Gastronomiebetriebe und Ausflugsziele für einen gelungengen Aufenthalt zu finden. Wir haben jene Betriebe übersichtlich zusammengestellt, die für einen hürdenlosen Besuch gut vorbereitet sind.

Barrierefreier Besuch bei den Römern
Modernes Museumserlebnis Carnuntum: Zeitgemäße Umgestaltungen optimieren ab sofort das Erlebnis der Römerstadt Carnuntum – im Besonderen für Rollstuhl-Fahrer und Besucher mit Seh- oder Hör-Behinderung. Für Gäste im Rollstuhl wird das Innere der Häuser bei einer barrierefrei zugänglichen Infoinsel als Film gezeigt. In den römischen Häusern und der umgebenden Pflasterstraße finden sich einige Unebenheiten und teilweise höhere Stufen. Für den Besuch der Gebäude stehen mobilen Rampen zur selbständigen Benützung im Gelände bereit. Ein taktiles Boden-Leitsystem führt vom Parkplatz bis ins Gelände – für Menschen mit Seh-Behinderungen. Die neuen Informationstafeln sind taktil und in Braille-Schrift erfassbar. Kurz-Führer in Braille-Schrift oder für Lese-Schwäche liegen gratis auf. Induktive Systeme sollen den Besuch mit Hör-Behinderung erleichtern.

 

Stifte und Schlösser barrierefrei besuchen
Hier treffen spannende Geschichte und beeindruckende Architektur aufeinander: etwa im barocken Benediktinerstift Melk oder dem Stift Göttweig, die beide hoch über der Donau liegen und trotzdem hürdenlos zu besuchen sind. Auch das Stift Klosterneuburg ist für Menschen, die in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, gut zu besuchen. In den beiden Marchfeldschlössern Schloss Hof und Schloss Niederweiden kann man auch noch die großartig angelegten Gartenanlagen bestaunen. 

Barrierefrei übers Wasser
Auch das Element Wasser lässt sich ohne Hürden erfahren: BRANDNER Schiffahrt und DDSG laden ein zum Genuss am Fluss. Mit tollem Bord-Restaurant geht’s über die schöne blaue Donau durch die Wachau.

 

Hürdenloses Naturerlebnis
Blühende Gärten als Inspiration, verschlungene Wege und bunte Spielplätze: In der GARTEN TULLN oder in den Kittenberger Erlebnisgärten – Spiel und Spaß unter freiem Himmel sind hier für die ganze Familie garantiert. Auch im schlossORTH Nationalpark-Zentrum steht einem unbeschwerten Ausflug in die Natur nichts im Wege. Es gibt an mehreren Stationen taktile Übersichtspläne und drehbare Infotafeln mit 3D-Tiermodellen. Audiotexte liefern über spezielle QR Codes die Beschreibungen der Lebewesen.

Barrierefrei unterwegs auf ausgewählten Wanderwegen
Wer die einzigartige Landschaft an der niederösterreichischen Donau genießen möchte, dem seinen einige leichte Wanderwege ans Herz gelegt, die etwa auch mit einem Elektro-Rollstuhl befahrbar sind.
Der Donauweg bei Mautern führt auf einem asphaltierten Weg von der Römerhalle in Mautern entlang der Donau und bietet einen fantastischen Ausblick auf die Stadt Krems und auf das Benediktinerstift Göttweig. Entlang der Marillenmeile rund um den Winzerort Rossatz lässt sich die Strecke zwischen Donau und Bundesstraße bequem auf Asphalt befahren. Von Rothenhof bis Unterloiben ist auch ein Teilstück des bekannten Welterbesteiges Wachau (Teil der Etappe 1 von Krems bis Dürnstein) hürdenlos zu bewältigen. Im Nibelungengau empfehlen wir die Donauseen Runde bei Leiben, die Stadtrunde in Ybbs an der Donau oder die Nibelungenweg Runde in Pöchlarn, der Geburtsstadt Oskar Kokoschkas. 
In Tulln bietet sich der durchgehend asphaltierte Egon Schiele Weg an, der auf den Spuren des berühmten Malers durch die Stadt führt.  

 

Den Donauradweg hürdenlos befahren
Der beliebte Radweg ist an beiden Donauufern - von der Landesgrenze zu Oberösterreich bis zur Stadt Wien - über 1 Meter breit und somit für behindertengerechte Fahrzeuge "Dreiräder" gut befahren.

Urlaub oder Ausflug barrierefrei verbringen

Wir bitten um Geduld

Barrierefreie Ausflug-Tipps

Ob beim Besuch der imposanten Stifte Göttweig oder Melk hoch über der Donau, der malerischen Parks rund um die Schallaburg oder Schloss Hof oder bei einem Ausflug inmitten der Natur, etwa in der GARTEN Tulln oder bei den Kittenberger Erlebnisgärten. Viele Ausflugsziele entlang der Donau kann man hürdenlos besuchen.

Wir bitten um Geduld
45 Ergebnis(se)
Stift Göttweig

Benediktinerstift Göttweig

Unübersehbar thront das Benediktinerstift Göttweig in 422 m Seehöhe am östlichen Rand der weltberühmten Wachau. Seit 2000 gehört Stift Göttweig zum UNESCO-Weltkulturerbe ist daher...


weiterlesen
Stilvoll und transparent lassen die Salons des Schiffes die Wachau erleben.

BRANDNER Schiffahrt

Wachau aus der Entdecker.PerspektiveGenießer sind an Bord der beiden strahlend weißen Schiffe bestens aufgehoben, denn bei BRANDNER Schiffahrt wird die Reise durch die...


weiterlesen
BrauSchneider

Brauerei BrauSchneider

Den "Stoff, aus dem echte Biere sind" können Sie in der Privatbrauerei BrauSchneider entdecken. Probieren Sie die außergewöhnlichen und mit viel Liebe zum Handwerk gebrauten...


weiterlesen
Ausblick von der Burgruine Aggstein

Burgruine Aggstein

Vermutlich Anfang des 12. Jahrhunderts von den Kuenringern begründet, erhielt sie ihre in Grundzügen bis heute erhaltene Form gut drei Jahrhunderte später. Ihren wechselnden...


weiterlesen
dcc-teich_1

Diamond Country Club

Der Championship Course, Austragungsort der Lyoness Open powered by Sporthilfe Cashback Card vor den Toren Wiens, fordert durch das Course-Mangement und das zentrale Element Wasser...


weiterlesen
Gelände Garten Tulln

DIE GARTEN TULLN

DIE GARTEN TULLN ist die erste ökologische Gartenschau Europas und Top Ausflugsziel in Niederösterreich. Die 70 Schaugärten, der 30 Meter hohe Baumwipfelweg und bunte...


weiterlesen
Egon Schiele Museum

Egon Schiele - Museum

Egon Schiele privat: Im Egon Schiele Museum Tulln den Menschen kennenlernen.Das Egon Schiele Museum ermöglicht mit Originalwerken sowie animierten original Ton- und Bilddokumenten...


weiterlesen
Egon Schiele Weg

Egon Schiele Weg

Mit dem Egon Schiele-Weg wird der Weltkünstler auf eine neue Art und Weise spür- und erlebbar. Der Themenweg führt zu allen Schiele-Attraktionen und wichtigen Schauplätzen seiner...


weiterlesen
Galerie Daliko

Galerie Daliko

Verein DALIKO - österreichische Galerie und Projektwerkstatt für zeitgenössische Kunst und internationalen künstlerischen Dialog.Der Verein lädt etablierte heimische und...


weiterlesen
Galerie Kopriva

Galerie Kopriva Krems

Im Zentrum der Stadt befindet sich die Galerie Kopriva, die auf 380 m² österreichische Kunst des 20. Jahrhunderts zeigt. Neben der jeweils aktuellen Ausstellung im Hauptraum werden...


weiterlesen
Golfclub Lengenfeld

Golfclub Lengenfeld

Nur zehn Autominuten von Krems und der Weinstadt Langenlois liegt die 36-Loch Anlage mit den beiden Kursen Kamptal (Par 71) und Donauland (Par 72). Die Plätze sind perfekt in die...


weiterlesen
Haus der Regionen

Haus der Regionen

Die Idee der Volkskultur Europa ist die Präsentation der europäischen Regionen und ihrer Regionalkultur im Rahmen eines künstlerischen Programms. In der "Galerie der Regionen"...


weiterlesen
Karikaturmuseum Krems

Karikaturmuseum Krems

Das Karikaturmuseum Krems - Österreichs einziges Museum für Karikatur, Bildsatire, Comic und Cartoon - liegt nur 5 Gehminuten von der Schiffsanlegestelle Krems - Stein und der...


weiterlesen
Kartause Aggsbach außen

Kartause Aggsbach

Das Kloster wurde 1380 durch Heidenreich von Maissau gegründet. 1782 wurde das Kloster durch Kaiser Joseph II. aufgehoben und in ein Schloss umgewandelt. Teile des Klosters wurden...


weiterlesen
Die weltgrößte Kräuterspirale

Kittenberger Erlebnisgärten

Kommen Sie ins Wunderland der Gartenfantasie und lassen sie sich verzaubern vom bunten Blütenspektakel, von den kreativen Gartengestaltungsideen, den unvergesslichen Plätzen mit...


weiterlesen
LOISIUM Weinerlebniswelt

LOISIUM WeinWelt & Vinothek

Internationale Welt-Architektur von Steven Holl und modernes Life-Style Ambiente in den wunderschönen Weingärten von Langenlois. Die LOISIUM WeinWelt & Vinothek hat sich als...


weiterlesen
Storchenbräu

Marchfelder Storchenbräu

In der Privatbrauerei im Marchfeld werden nicht nur Biere hergestellt, sondern auch verschiedene Spirituosen aber auch alkoholfreie Limonaden und Soda.Nähere Infos zum Betrieb und...


weiterlesen
Museum Carnuntinum

Museum Carnuntinum

Als Schatzhaus und Herz der ehemaligen Römerstadt Carnuntum präsentiert das Museum Carnuntinum Geschichte und Alltagsleben der Antike – sowohl des Legionslagers als auch der...


weiterlesen
Friedensmuseum Erlauf Innenansicht

Museum ERLAUF ERINNERT

Das Museum ERLAUF ERINNERT beschäftigt sich mit dem Geschichte des 2. Weltkrieges und des Kriegsendes, dem Nationalsozialismus und seinen Folgen, mit Erinnerungskultur, sowie mit...


weiterlesen
Museum Gugging Außenansicht

Museum Gugging

Das Museum Gugging ist österreichweit der einzige Ausstellungsort für Art Brut. Mit Art Brut bezeichnete der französische Künstler Jean Dubuffet eine ursprüngliche Kunst, die ohne...


weiterlesen
sujet_2020-c-atelier-olschinsky

Römerstadt Carnuntum

Römisches Stadtviertel
Weltweit einmalig wurde in Carnuntum ein Teil eines römischen Stadtviertels am Originalstandort rekonstruiert. Komplett wiederaufgebaute Häuser mit römischer...


weiterlesen
Schifffahrtsmuseum

Schifffahrtsmuseum

Im modern gestalteten Schifffahrtsmuseum im Schloss Erlahof kann man sich über die Geschichte der Schifffahrt informieren. Das Schifffahrtsmuseum bietet Ihnen eine große Auwahl an...


weiterlesen
Geomantische Allee

Schloss Artstetten

Hoch über der Donau liegt inmitten eines verträumten Parks das bezaubernde Schloss Artstetten, flankiert von sieben charakteristischen Türmen. Hier wird das Andenken an Thronfolger...


weiterlesen
Schloss Hof

Schloss Hof

Erbaut als Jagd- und Landsitz für den Feldherrn Prinz Eugen von Savoyen, ließ Maria Theresia das Ensemble zur größten Landschlossanlage der Habsburger-Monarchie ausbauen. Bis heute...


weiterlesen
Schloss Niederweiden, Marchfeld

Schloss Niederweiden

Privates Kleinod des Prinzen Eugen von SavoyenErnst Rüdiger Graf von Starhemberg beauftragte um 1693 Johann Bernhard Fischer von Erlach, ein kleines Jagdschloss zu entwerfen. 1726...


weiterlesen
Schloss Thalheim

Schloss Thalheim

Wenn man durch die Tore des Schlosses Thalheim tritt, erwartet einen Einfachheit und Harmonie in zeitlosem Ambiente. Eingebettet zwischen barocken Rosengärten repräsentiert sich...


weiterlesen
Stift und Schloss Dürnstein

Stift Dürnstein

Das Stift Dürnstein wurde 1410 als Augustiner-Chorherrenstift gegründet, 300 Jahre später prachtvoll barock umgebaut und 1788 durch Kaiser Joseph II. aufgehoben. Seit damals gehört...


weiterlesen
Stift Klosterneuburg

Stift Klosterneuburg

Ein Ort.Tausend GeschichtenIm gesamten deutschen Sprachraum gibt es keinen zweiten Ort, an dem geistliches und weltliches Leben so sehr zur Einheit verwachsen sind, wie im Stift...


weiterlesen
Stift Melk im Frühling

Stift Melk

Bewegte Geschichte und pulsierende Gegenwart: Seit seiner Gründung im Jahr 1089 wird das barocke Stift Melk von Benediktinermönchen bewohnt und bewirtschaftet. Heute ist es...


weiterlesen
dscf1110_web

Straußenland Gärtner

Willkommen im sicher exotischsten Ausflugsziel im niederösterreichischen Waldviertel: Das weitläufige Straußenland der Familie Gärtner – eingebettet im idyllischen Kamptal – ist...


weiterlesen
Das Strombad Kritzendorf

Strombad Kritzendorf

Das Strombad ist eine öffentlich zugängliche Kleingartensiedlung mit Zugang zur Donau - ohne Badebetrieb und daher keine Badeanstalt. Der Badebetrieb wurde Ende der 70er-Jahre...


weiterlesen
Regionen
Ort wählen

Betrieb suchen
Ausstattung