• Radfahrerpärchen vor dem Eingangstor des Egon Schiele Museums Tulln, die Frau schmökert in einem Prospekt
  • Donauradweg Abschnitt Tulln, Tullner Donauraum

Kultur- & Gartengenuss: der Donauradweg in Tulln

Tagesausflug zwischen Pflanzenwelt und Kunstvielfalt

Gemeinsam Neues entdecken - mit der Familie, dem Partner oder Freunden. Wo könnte das idyllischer, bunter und genussvoller sein als auf dem Donauradweg um Tulln? Der Radweg unweit von Wien bietet ein Füllhorn an Möglichkeiten für jeden Geschmack: Kunst, Kulinarik und eine prachtvolle Gartenwelt machen den Donauradweg zum beliebten Ziel für einen Tagesausflug an die Donau.

Garten, Wasser & Egon Schiele: Darum lieben wir den Donauradweg

Der Donauradweg zwischen Klosterneuburg, Krems-Traismauer und Tulln ist nicht einfach nur ein Radweg. Er ist viel mehr als das! Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten entlang der Donau locken zu kunst- oder genussvollen Abstechern.

  • Quirlig und belebt geht es auf dem Streckenabschnitt des Donauradwegs in der Stadt Tulln zu. Ihr Weg führt Sie vorbei am Hundertwasserschiff "Regentag", dem Nibelungendenkmal, an der Donaubühne und am Tullner Aubad. Wieso also nicht einmal vom Rad absteigen und die Gartenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten kennenlernen?
  • Wer den Donauradweg in Niederösterreich erradelt, für den ist grundsätzlich ein Besuch in der DIE GARTEN TULLN ein Pflichttermin! Das spektakuläre Areal mit 70 Gärten ist einzigartig in Europa und ein Muss für alle Gartenfans! Bitte beachten Sie, dass DIE GARTEN TULLN mit 15.5.2020 wieder öffnet!
  • Die Donau spielt auch im benachbarten Wasserpark die Hauptrolle. Tauschen Sie das Fahrrad einfach gegen Kanus und Tretboote! Auf den über fünf Kilometer verzweigten Wasserwegen erkunden Sie die Donau von einer ganz frischen Perspektive.
  • Egon Schiele ist der wohl berühmteste Sohn der Stadt Tulln. Der weltberühmte Maler hat zahlreiche Spuren in seiner Heimat hinterlassen, und auf dem Egon-Schiele-Weg können Sie ihnen folgen - entweder zu Fuß oder auf dem Rad.
  • Das Leben spielt sich am Donauradweg übrigens auch direkt an der Donaulände ab! Kein Wunder, dass sich dort hübsche Picknickplätze befinden. Entweder die eigene Jause von zu Hause mitbringen oder bei einem Anbieter vor Ort einen mit regionalen Schmankerln prall gefüllten Picknickkorb ausleihen: Hungrig fahren Sie vom Donauradweg bestimmt nicht nach Hause!
Übersichtskarte - Donauradweg bei Tulln © NÖ Werbung

Gut zu wissen

Sämtliche nützliche Fakten für die beiden Wege wie Weglänge und Höhenprofil, Schwierigkeitsstufe und benötigte Kondition, Wegbeschreibung und Übersichtskarte gibt es hier zum Download und Ausdrucken:

Radfahrerpärchen vor dem Eingangstor des Egon Schiele Museums Tulln, die Frau schmökert in einem Prospekt

Egon-Schiele-Weg

Der Themenweg führt auf den Spuren Egon Schieles durch seine Geburtsstadt Tulln und vermittelt Interessantes über den jungen Egon: weshalb seine Kinderzeichnungen in Flammen aufgingen, wer seine künstlerische Begabung erkannte u.v.m.

Tourendetails erfahren

Anreise und Lageplan

Gut, dass der Donauradweg bei Tulln nur eine kurze Fahrt von der Hauptstadt Wien entfernt ist und auf beiden Flussseiten ausgezeichnet beschildert ist. Wer nicht bereits aus Krems bzw. aus Wien anradelt, der kann auch gerne bequem mit dem PKW oder mit der Bahn nach Tulln kommen und von hier die Egon-Schiele-Tour starten.
Wir haben alle Infos zum Thema Anreise  in die Region um Tulln für Sie zusammengestellt.

Nextbike

Nextbike-Verleihstation in Aggsbach Dorf, Wachau

All jenen, die nicht ihr eigenes Rad auf dieser Tagestour benutzen möchten, steht das öffentliche Fahrradverleihsystem "nextbike" zur Verfügung. Damit können Radfahrer an jeder beliebigen Nextbike-Station Räder ausleihen bzw. zurückgeben, ohne an den Ausgangspunkt der Fahrt zurückkehren zu müssen. 
Infos zur Ausleihe per Telefon oder Internet, Preise und Stationen-Verzeichnis

Radfahren am Donauradweg, Tulln, Tullner Donauraum

Fahrradmitnahme im Zug

Sie können Ihr Fahrrad in den meisten Nah- und Fernverkehrszügen transportieren. Besonders Radfahrer, die entlang der Donau am Donauradweg von Wien nach Passau oder retour radeln, bietet sich diese Möglichkeit an, einen Teil der Strecke oder die Heimreise entspannt mit dem Zug zurückzulegen.

Nähere Infos zur Fahrradmitnahme

Donauradweg bei Persenbeug, Nibelungengau © Klaus Engelmayer

Der Donauradweg ist nicht ohne Grund einer der beliebtesten Radwege Europas! Durch seinen geradlinigen Verlauf ohne nennenswerte Steigungen - und das meist direkt entlang der Donau - bietet er auch Anfängern genussvolle Stunden.