Höhentour 06 - Ruine Aggstein Schöne Aussichten Geheimtipp Kulturell / historisch Donau Niederösterreich Wachau-Nibelungengau-Kremstal Etappen in Niederösterreich Karten & Touren anzeigen GPS-Track speichern/drucken

Schwierigkeit
schwer
Länge
2.32km
Dauer
68 min
Anforderung an: Kondition
6 von 6
Erlebnis
6 von 6
Landschaft
6 von 6

Saison:
Jän Nein Feb Nein Mär Ja Apr Ja Mai Ja Jun Ja Jul Ja Aug Ja Sep Ja Okt Ja Nov Nein Dez Nein

Aufstieg/Abstieg
286/2m
Niedrigster Punkt
206m
Höchster Punkt
492m

Eine Auffahrt zur Ruine Aggstein - ein starkes Stück für Pedalritter

Eine Auffahrt zur „der“ Burgruine an der österreichischen Donau, einst einmal eine der bedeutendsten Ritterburgen Österreichs ist eine kleine Herausforderung. Denn von den heutigen Pedalrittern ist einiges an Muskelkraft gefordert – auf etwa 700 Metern gibt es Steigungen bis zu 20 %!!! Hier ist auch Schieben angebracht, denn „wer sein Fahrrad liebt, der ... „.

Streckeninformationen

Streckenlänge : 2,0 km · Höhenunterschied : 291 m, Aggsbach Dorf (210 m) > Ruine Aggstein (501 m); · Routenqualität : Betonbelag und Schotterstraße, die bei Feuchtigkeit (Nieseln, Regen, Herbstlaub) sehr rutschig und damit gefährlich werden kann; ·

Charakteristik / Verlauf : Donau-Radweg bei Aggstein (Gastronomie) Zufahrt zum Anstieg am Waldrand leicht ansteigend - nach einer kurzen Startkehre beginnt das Steilstück – nach der letzten Kehre weniger stark steigend bis zur Ruine – hervorragende Ausblicke auf das Donautal.

Weitere Details

Startpunkt der Tour
Aggstein
Zielpunkt der Tour
Ruine Aggstein
Tipps/Besonderheiten
Insgesamt ist diese Auffahrt eher eine Herausforderung für geübte Mountain-BikerInnen, auf keinen Fall etwas für Rennradler; bei dieser Steigung ist auch die Talfahrt nicht gänzliche unproblematisch, zumal hier auch immer wieder motorisierte Fahrzeuge auffahren. · <u> Beste Zeit </u>: Trockene Witterungsverhältnisse, besonders schön in den Spätnachmittagsstunden, wenn sich die Sonne über die Donau neigt; · <u> Fahrrad </u>: am besten Mountain-Bike mit Reifen mit „grip“ (Stollenreifen)
Weitere Infos & Links

Rad-Service

Bahn : nächster Bahnhof: Melk, 11 km;
Fähre : nächste Fährverbindung Arnsdorf – Spitz, 10 km;
nächste Brücke : Donau-Brücke bei Melk, 10 km;
Radverleih : · Fa. Bernhardt, Melk, Pionierstraße, Tel. +43(0)664/2222070; ·
Hotel zu Post, 3390 Melk, Linzerstraße 1, Tel. +43(0)2752/52345; www.post-melk.at  info@post-melk.at

Rad-Reparatur : Hagebau Schuberth, 3390 Melk, Umfahrungsstraße 1, Tel. +43(0)2752/506-0; hagebau@schuberth.at 

 

Gäste-Information

Gemeindeamt, 3642 Aggsbach-Dorf 48, Tel. 43(0)2753/8269; schoenbuehel-aggsbach@aggsbach-dorf.at, www.aggsbach-dorf.at; Burgruine Aggstein, Tel. +43(0)2753/8228-1, März-Nov, tgl. 9-18 Uhr; info@ruineaggstein.at  www.ruineaggstein.at 

Zur einfachen und bequemen Planung der Touren empfiehlt sich die Wachau-Nibelungengau-Kremstal App. Einfach für Android oder iPhone herunterladen.

Beherberger finden