• Radfahrer Donaulände Tulln, Tullner Donauraum Wagram
  • Wanderer am Welterbesteig
  • Fahrradbrücke der Freiheit bei Schloss Hof, Marchfeld
  • E-Bike fahren in der Wachau

Bewegungsraum Donau

Eldorado für Pedalritter & Wanderfans

Treppelwege, gut ausgebaute Radwege und ruhige Dorfstraßen. Vorbei an den bekannten Wachauer Steinterrassen, den weiten Ebenen des Tullnerfeldes bis zu den Au-Landschaften des Marchfeldes: Der Donauradweg begeistert seit Jahrzehnten Radfahrer aus ganz Europa. Junge Radrouten wie der Marchfeldkanal-Radweg, der Tullnerfeld-Radweg oder die Wagramer Entdeckertouren ermöglichen facettenreiche Abstecher ins Hinterland.

Burgen und Schlösser, Weinberge und Fluss-Landschaft: Der Welterbesteig Wachau und der Weitwanderweg Nibelungengau laden zu atemberaubenden Etappen entlang der Donau ein - mit schönster Aussicht und geschichtsträchtigem Sightseeing.

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch die Regionen an der Donau!

 

 

Kellergasse Absberg

Die Wagramer Entdeckertouren

Fünf neue Radtouren führen in der Region Wagram vom Wasser zum Wein. Entlang der Lösskante und über die Rieden, an Schlössern und Museen vorbei durch kleine Dörfer und in idyllische Kellergassen. Ideal für einen Tagesausflug mit kulturellen und kulinarischen Zwischenstopps.

mehr über die 5 Radrouten erfahren

Radfahrer Donaulände Tulln, Tullner Donauraum Wagram

Der Tullnerfeld-Radweg

72 km durch die facettenreiche Ebene des Tullnerfeldes. Der neue Radweg ist ideal für Genussradler, die den Spuren der alten Römer folgend zwischen Tulln und Traismauer dem Erbe der zwei großen Söhne der Region begegnen – dem Maler Egon Schiele und dem Musiker Franz Schubert. 

Details zum Radweg erfahren

Touren in der Nähe

Zimmer suchen & buchen

Touren App

Mit dem Tourenplaner ist Ihre Wunschtour im Nu gefunden - egal ob Rad-, Wander-, Walking- oder Mountainbike-Touren. Einfach für Android oder iPhone herunterladen.