Please wait

Římský město Carnuntum Nejlepší cíle výletů

  • Sujet 2018, Römerstadt Carnuntum, Pärchen mit einem Mann im Römergewand
  • Römerstadt Carnuntum, Römisches Stadtviertel, Römerland Carnuntum
  • Seitenansicht Therme im Freilichtmuseum, Petronell-Carnuntum, Römerland Carnuntum
  • Villa Urbana im Freilichtmuseum, Petronell-Carnuntum, Römerland Carnuntum
  • Frontansicht Museum Carnuntinum, Bad Deutsch-Altenburg, Römerland Carnuntum
  • Innenansicht Therme Freilichtmuseum Petronell-Carnuntum, Römerland Carnuntum
  • Amphitheater Petronell, Römerland Carnuntum

Římský město Carnuntum
Hauptstraße 1,
2404 Petronell-Carnuntum

Route Google maps

+43 2163 3377-0
Compose e-mail
Web

Opening Hours
Otevírací hodiny:
18. březen - 17. listopad 2019, denně 9 - 17 hod.

  • Sujet 2018, Römerstadt Carnuntum, Pärchen mit einem Mann im Römergewand
  • Römerstadt Carnuntum, Römisches Stadtviertel, Römerland Carnuntum
  • Seitenansicht Therme im Freilichtmuseum, Petronell-Carnuntum, Römerland Carnuntum
  • Villa Urbana im Freilichtmuseum, Petronell-Carnuntum, Römerland Carnuntum
  • Frontansicht Museum Carnuntinum, Bad Deutsch-Altenburg, Römerland Carnuntum
  • Innenansicht Therme Freilichtmuseum Petronell-Carnuntum, Römerland Carnuntum
  • Amphitheater Petronell, Römerland Carnuntum

Návštěva Carnuntumu přenáší Římany do současnosti – mistrovská díla architektury, romanticky změněné ruiny a vzácné poklady – a to vše jenom půl hodiny autem od Vídně a Bratislavy. Tak blízko jste se k Římanům ještě nikdy nedostali!

SKANZEN PETRONELL
Carnuntum, město císařů, znovu ožilo. Jako světovou raritu se v Carnuntume podařilo zrekonstruovat podstatné typy architektury římské městské čtvrtě v historickém kontextu – občanský dům, nádhernou městskou vilu a veřejné římské lázně. Tím se otevřelo jedinečné časové okno do prvních pěti desetiletí 4. století po Kristovi.

MUZEUM CARNUNTINUM
Více než stoleté muzeum nabízí rozmanité speciální výstavy. Na začátku sezony 2017 otevírá po čtyřech letech novou expozici: "Římská orlice - Carnuntum a armáda císařů". Výstava se věnuje hlavně tématu římského vojska

AMFITEÁTR VOJENSKÉ MĚSTO
Ohromující aréna a multimediální expozice nabízejí v amfiteátru vojenského města znovuzrození světa římských gladiátorů.

More details

Große Therme (sog. Palastruine)

Die fälschlich als "Palastruine" bezeichnete Thermenanlage war die größte Therme der Stadt (daher auch „Große Therme“) und bildete in der Antike die nördliche Verlängerung des Forums der Zivilstadt. Die Überreste der Großen Therme erkunden Sie am besten zu Fuß vom Römischen Stadtviertel aus. Direkt neben dem Eingang zum Besucherzentrum führt eine Privatstraße durch ein Tor der Schlossmauer zur Großen Therme. Die Große Therme kann unentgeltlich besichtigt werden. Gehzeit vom Römischen Stadtviertel: max. 10 Minuten

Amphitheater Militärstadt

Das Amphitheater Militärstadt lag in der Antike im Bereich der ehemaligen Militärstadt und liegt direkt an der L2026 zwischen Petronell-Carnuntum und Bad Deutsch-Altenburg. Vom Römischen Stadtviertel kommend, liegt das Amphitheater ca. 2 km außerhalb des Ortsendes von Petronell-Carnuntum auf der linken Seite. Von Bad Deutsch-Altenburg kommend, liegt das Amphitheater nach ca. 500 m auf der rechten Seite, gekennzeichnet durch drei Fahnen. Parkmöglichkeiten direkt vor Ort.

Amphitheater Zivilstadt

Das Amphitheater Zivilstadt lag in der Antike außerhalb der ehemaligen Zivilstadt. Die Überreste können unentgeltlich besichtigt werden. Gleich daneben ist die 2014 rekonstruierte hölzerne Trainingsarena der Gladiatorenschule zu sehen. Vom Parkplatz führt ein bequemer Fußweg zum Amphitheater.

Heidentor

Das Heidentor war ursprünglich ein Triumphalmonument, das im Auftrag von Kaiser Constantius II in der zweiten Hälfte des 4. Jahrhunderts n.Chr. außerhalb der Stadt errichtet wurde. Verlassen Sie den Parkplatz nach links und folgen Sie der Straße bis zum Ende. Dann rechts abbiegen, unter der Unterführung durch und nach ca. 500 m ist das Heidentor bereits zu sehen (Parkmöglichkeiten auch für Busse direkt vor Ort). Das Heidentor kann unentgeltlich besichtigt werden.

Forum Culinarium

Das lichtdurchflutete Restaurant im modernen Stil, direkt im rekonstruierten römischen Stadtviertel Carnuntums, bietet ein exklusives Ambiente mit mediterranem Flair. Das Team vom etwas anderen Selbstbedienungsrestaurant verwöhnt Sie täglich mit kulinarischen Köstlichkeiten der modernen, römischen oder mediterranen Küche.

Museumsshop

Der Museumsshop im Römischen Stadtviertel bietet eine große Auswahl an einzigartigen Waren an. Neben einer großen Auswahl an Fachliteratur zur römischen Geschichte stehen auch eine Vielzahl an Repliken von Münzen und Kaiserporträts sowie römische Gegenstände für Alltag und Schönheit. Der Museumsshop ist täglich von 09.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Maybe interesting too