Anreise
Abreise
Karte einblenden Karte ausblenden
Interessenspunkte
Zu Favoriten hinzufügen

Hubertus-Rundweg Pömling
Wandern in der Region Wachau-Nibelungengau-Kremstal

Rundtour Einkehrmöglichkeit Donau Niederösterreich Wachau-Nibelungengau-Kremstal Wachau Etappen in Niederösterreich Weinstraße Wachau
Karten & Touren anzeigen
  • Pömling
  • Familie Langthaler - Gasthaus Bauer und Wirt Langthaler
  • Hubertuskapelle
  • Patrik beim Hirschfüttern (Copyright: Langthaler)

Eine Wanderung durch die Wiesen-, Obst- und Felderlandschaft um Pömling, Panoramablicke über die Voralpen und auf den Ötscher, die idyllisch gelegene Hubertskapelle und eines der besten Wirtshäuser der Wachau. Der Hubertus-Rundweg und der idyllisch gelegene Bauer und Wirt Langthaler sind eine ideale Kombination für einen erinnerungswürdigen Wanderausflug.

Der Wanderweg ist einheitlich und durchgängig mit gelben Tafeln beschildert.


Überblick

Schwierigkeit
leicht
Länge
4.22km
Aufstieg
↑ 101m
Abstieg
↓ 100m
Dauer
75 min
Niedrigster Punkt
400 m
Höchster Punkt
477 m
 
 
GPS-Track downloaden

Wachau Nibelungengau-Kremstal

Kondition
Erlebnis
Landschaft

Weitere Details

Saison
Jän
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Startpunkt der Tour

Pömling, Gasthaus Bauer und Wirt Langthaler

Zielpunkt der Tour

Pömling, Gasthaus Bauer und Wirt Langthaler

Anfahrt

Über A1 nach Melk, über B3 nach Emmesdorf; von über das Ortszentrum nach Pömling - Beschilderung beachten.

Parken

Gasthaus Bauer und Wirt Langthaler.

Wegbeschreibung

Die Wanderung startet dirket in der Ortsmitte vor dem Gasthaus Bauer und Wirt Langthaler in Pömling. Der Weg führt nach wenigen Metern vom Ortsgebiet in die Felderlandschaft. Bis zur Weggabelung "Eitental" wandern wir parallel zum Weitwanderweg "Jauerling-Runde", der mit einem gelben Logo markiert ist. Nach 20 Minuten erreichen wir diese Kreuzung. Die Jauerling-Runde geht links ab. Wir gehen geradeaus weiter und erreichen nach weiteren zehn Minuten eine Lichtung mit der Hubertuskapelle und einem Rastplatz. Direkt bei der Kapelle gehen wir rechts und folgen dem Feldweg. Nach wenigen Minuten verlassen wir den Wald und gelangen in eine weite Wiesen- und Felderflur. Rechterhand haben wir einen tollen Blick auf die Alpenkette vom Ötscher bis zum Schneeberg. Bei einer alten und großen Linde biegen wir rechts ab Richtung Süden. Nach wenigen hundert Metern kommen wir in den Wald und erreichen kurz darauf die Wiesen um Pömling. Bei der Landstraße angelangt, gehen wir rechts und erreichen nach wenigen Minuten das Dorf Pömling und unseren Ausgangspunkt Bauer und Wirt Langthaler.

Öffentliche Erreichbarkeit

Pömling ist unter der Woche mit öffentlichen Verkehrsmittel nicht zu erreichen. Am Wochenende verkehrt der Jauerlinger Rufbus. Dieser verbindet die Jauerlinger Naturparkgemeinden (Aggsbach, Emmersdorf, Maria Laach, Mühldorf, Raxendorf, Spitz und Weiten). Der Rufbus muss telefonisch angefordert werden, Tel. +43(0)810/810278. Routenplaner: www.vor.at . Ein ausführlicher Fahrplan "Mobil in der Wachau" ist bei der Donau Niederösterreich Tourismus erhältlich.

Ausrüstung

Wanderschuhe, regenfeste Kleidung, Trinkwasser, sowie die Wanderkarte Wachau sind erhältlich bei der Donau Niederösterreich Tourismus, www.wachau.at

Sicherheitsbestimmungen

Notruf Bergrettung Wachau: 140.

Tipps/Besonderheiten

Ende September findet die Hubertusmesse der Emmersdorfer Jägerschaft mit Musik, Speis und Trank statt. Von 1. Mai bis 30. September findet jeden Mittwoch um 16.00 Uhr eine Rotwildfütterung beim Gasthaus Bauer&Wirt Langthaler statt, www.gasthaus-langthaler.at

x