Anreise
Abreise
Karte einblenden Karte ausblenden
Interessenspunkte
Zu Favoriten hinzufügen

Höhentour 08 - Hollenburg
E-Biken, Segway in der Region Wachau-Nibelungengau-Kremstal

Geheimtipp Donau Niederösterreich Wachau-Nibelungengau-Kremstal Etappen in Niederösterreich Wachau Weinstraße Kremstal
Karten & Touren anzeigen
  • Höhentour 08 - Hollenburg
  • Höhentour 08 - Hollenburg
  • Höhentour 08 - Hollenburg
  • Höhentour 08 - Hollenburg

Ausblicke und Vorhersagen am Wetterkreuz

Schon von weitem kommend, egal ob auf dem Donau- oder auf dem Schubert-Radweg vor Traismauer, hat die kleine Kirche oberhalb von Hollenburg einen festen Platz im Blickfeld der RadlerInnen eingenommen. Die leichte Auffahrt ist ein wahres kleines, aber feines Landschaftserlebnis, mit Ausblicken auf die Wachau um Krems und die   Wein-Top-Region Traisental, mitten drin mit leichten Windungen die Donau, gesäumt von Augebieten. Und an der Wetterkreuzkirche kann man auch im schweifenden Blick nach oben seine eigene Wettervorhersage vornehmen.

Streckeninformationen

Streckenlänge : 3,1 km · Höhenunterschied : 160 m, Hollenburg (207 m) > Wetterkreuzkirche (367 m); · Routenqualität : schmale Asphaltstraße, auf den letzten 300 Metern zur Kirche allerdings Schotterstraße; · Charakteristik / Verlauf : „Genuss-Auffahrt“ mit zwei kurzen stärkeren Steigungen: Start Abzweigung Hollenburg am Donau-Radweg (km 0,0) – nach 300 Metern entlang der Schnellstraße Einfahrt ins Ortszentrum Hollenburg (km 0,6) – dort links auf der Hauptstraße bis zur Abzweigung der Wetterkreuzsstraße (km 1,2) – kurzes Steilstück mit Kehre, dann kurvenreich durch die Weinhänge mit wunderbaren Ausblicken auf die Weinregion Traisental und die Donau.


Überblick

Schwierigkeit
leicht
Länge
3.66km
Aufstieg
↑ 190m
Abstieg
↓ 27m
Dauer
76 min
Niedrigster Punkt
191 m
Höchster Punkt
355 m
 
 
GPS-Track downloaden
Autor:
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Weitere Details

Saison
Jän
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Startpunkt der Tour

Hollenburg

Zielpunkt der Tour

Wetterkreuzkirche

Tipps/Besonderheiten

Beste Zeit : Im Grunde zu jeder Tageszeit zu empfehlen, ob nun morgens um nach den Wetterwolken Ausschau zu halten, mittags um ein Picknick einzunehmen oder abends um den Abendrothimmel zu betrachten und sich dann auf einen nächsten Radeltag mit Schönwetter zu freuen. 

Weitere Infos & Links

Rad-Service

Bahnhöfe  : Krems (Bahnknoten - Wachau, St. Pölten, Hadersdorf); Furth-Göttweig (St. Pölten – Krems); 
nächste Brücken  : Krems und Traismauer; 
Radverleih  : 
Fa. Aichinger Zweirad + Sport: Hohensteinstraße 22a, Tel. +43(0)2732/ 82876, Mo-Sa 8-12 Uhr, 13.30-18 Uhr, Sa 13-17 Uhr; aichingerkg@utanet.at www.zweirad-aichinger.at 
Rent a Wachau-Bike, 3512 Mautern, Austraße 50, Tel. +43(0)664/ 214 3512, info@wachau-regiothek.at , www.rentawachaubike.at 
 

Gäste-Information

KREMS TOURISMUS GmbH, Utzstr. 1, 3500 Krems an der Donau, Tel.: +43 (0) 2732 82676, willkommen@krems-tourismus.at 

www.krems.info

x