Anreise
Abreise
Karte einblenden Karte ausblenden
Interessenspunkte
Zu Favoriten hinzufügen

E-Biken, Wachau: Stift Göttweig
E-Biken, Segway in der Region Wachau-Nibelungengau-Kremstal

Schöne Aussichten Einkehrmöglichkeit Kulturell / historisch Donau Niederösterreich Wachau-Nibelungengau-Kremstal Wachau Etappen in Niederösterreich Weinstraße Wachau
Karten & Touren anzeigen
  • E-Biken, Wachau: Stift Göttweig
  • E-Biken, Wachau: Stift Göttweig
  • E-Biken, Wachau: Stift Göttweig

Aussichtsreiche E-Bike-Strecke von Mautern zum Benediktinerstift Göttweig, einem in vieler Hinsicht erhabenen Ort über der Donau, der – so die landläufige Deutung - „von den Göttern geweiht“ ist. Auch wird Stift Göttweig wegen seines Erscheinungsbild immer wieder mit dem italienischen Kloster Montecassino zwischen Rom und Neapel verglichen – dieses liegt aber 91 m höher als Göttweig.


Überblick

Schwierigkeit
mittel
Länge
8.06km
Aufstieg
↑ 234m
Abstieg
↓ 24m
Dauer
144 min
Niedrigster Punkt
192 m
Höchster Punkt
409 m
 
 
GPS-Track downloaden

Wachau Nibelungengau-Kremstal

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Weitere Details

Saison
Jän
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Startpunkt der Tour

Mautern, Kreisverkehr Einfahrt ins Zentrum (Zielpunkt: Stift Göttweig)

Zielpunkt der Tour

Stift Göttweig

Anfahrt

Auto: Über die S33 aus Richtung St. Pölten bis zur Abfahrt Mautern oder die B33 nach Mautern.

Wegbeschreibung

In Mautern, beim Kreisverkehr Einfahrt in das Zentrum starten wir unsere E-Bike-Tour, die durchgängig auf der asphaltierten Straße führt, und folgen dem beschilderten Donauradweg bis kurz vor Palt (nach Überquerung der Fladnitz, km 3,0). Nach diesem nur leicht steigenden Streckenabschnitt bis Palt geht es weiter nach Furth. Einen kurzen, stärkeren Anstieg müssen wir bis zu Abbiegung Auffahrt nach Göttweig bewältigen (km 6,5). Die letzten Kilometer zum Stift Göttweig führen bei mittelstarkem Anstieg weitgehend durch den schattigen Wald (km 8,0).

Öffentliche Erreichbarkeit

Bahn: Haltestelle Furth-Göttweig (Verbindung Krems – St. Pölten), Radmitnahme begrenzt möglich, 6 Minuten nach Krems, 45 Minuten nach St. Pölten mit Umsteigen in Herzogenburg;.

Tipps/Besonderheiten

Beste Zeit für die Auffahrt nach Stift Göttweig ist morgens bzw. vormittags, wenn sich die Sonne über die Wachaulandschaft um Krems an der Donau legt.

Weitere Infos & Links

Verleih von E-Fahrrädern: 

Gäste-Information: Gemeindeamt Mautern, 3512 Mautern, Rathausplatz 1, Tel. +43(0)2732/831 51, stadtgemeinde@mautern-donau.gv.at, www.mautern.at;

Zur einfachen und bequemen Planung der Touren empfiehlt sich die Wachau-Nibelungengau-Kremstal App. Einfach für Android oder iPhone herunterladen.

x