Anreise
Abreise
Karte einblenden Karte ausblenden
Interessenspunkte
Zu Favoriten hinzufügen

Stift Klosterneuburg
TOP Ausflugsziel in der Region Kamptal-Wagram-Tullner Donauraum

  • Stift Klosterneuburg inmitten Weinreben, Tullner Donauraum
  • Kaiserzimmer, Napoleonzimmer, Stift Klosterneuburg, Tullner Donauraum
  • Stift Klosterneuburg Hengsberg
  • Stift Klosterneuburg, Abendstimmung, Tullner Donauraum
  • Stiftskirche hoch
  • Rose im Konventgarten
  • Verduneraltar
  • Babenbergerstammbaum, Klosterneuburg, Tullner Donauraum
  • Österreichische Erzherzogshut, Stift Klosterneuburg, Schatzkammer, Tullner Donauraum
  • Kaiserzimmer, Speisezimmer, Stift Klosterneuburg, Tullner Donauraum

Wo sich Himmel und Erde begegnen, lädt ein vielfältiges Programm zum Erleben und Entdecken ein. Das Stift Klosterneuburg mag auf eine fast 900-jährige Geschichte zurückblicken, sein Angebot für interessierte Zeitgenossen könnte jedoch kaum aktueller sein.

Ein Besuch des Stiftes beginnt in der Sala terrena, dem unvollendeten Gartensaal mit den mächtigen Atlanten von Lorenzo Mattielli. Dieser 2006 geschaffene Besucherzugang blieb gleichzeitig im Zustand des Baustopps von 1740 als barocke Baustelle erhalten – ein Konzept, das mit dem Denkmalschutzpreis der Europäischen Union ausgezeichnet wurde.

Auf mehreren Thementouren erschließt sich Stift Klosterneuburg in all seinen faszinierenden Facetten. Die Sakrale Tour fasst die Höhepunkte der sakralen Kunst und die Geschichte zusammen und bei der Habsburger Tour wandeln Sie durch das Kaiserappartement Karls VI über den Marmorsaal bis zum Österreichischen Erzherzogshut. Die stiftlichen Kunstsammlungen vom Babenberger-Stammbaum bis zur Galerie der Moderne werden bei der Museumstour gezeigt und bei der Weinkellertour offenbart sich die große Geschichte und kostbare Gegenwart des ältesten Weingut Österreichs.

Die kostbaren Schätze des Stiftes in historischem Ambiente sind in der Schatzkammer des Stiftes untergebracht.

400 Jahre Krone für Österreich
Der Österreichische Erzherzogshut in der Schatzkammer des Stiftes Klosterneuburg feiert 2016 sein 400-jähriges Jubiläum. 1616 übergab Erzherzog Maximilian III. den Hut dem Stift - als heilige Krone des Landes sollte er immer in unmittelbarer Nähe zu den Reliquien des Landesheilgen Leopold aufbewahrt werden - und wird es bis zum heutigen Tage.

www.stift-klosterneuburg.at

Weitere Details

Restaurant Stiftskeller
Das Restaurant Stiftskeller im Stift Klosterneuburg präsentiert sich in einem modernen Ambiente, das keine Wünsche offen läßt, sei es kulinarisch mit regionalen Spezialitäten und gutbürgerlichen traditionellen Gerichten in erstklassiger Qualität und zeitgemäßer Form oder räumlich vom a la carte Restaurant mit dem wunderschönen und romantischen Gastgarten, dem Stiftsgewölbe über die Galerie bis zum Roten Salon.
Cafe Escorial
Im Café Escorial mit seiner herrlichen Aussichtsterrasse lässt sich mit hausgemachten Mehlspeisen auf angenehmste Weise die Wartezeit vor einer Führung oder die Zeit nach einem Kunstgenuss verbringen.
Stiftscafe
Im zentral gelegenen Stiftscafé können Sie bei hausgemachten Mehlspeisen auf angenehmste Weise entspannen und die vielen Eindrücke Revue passieren lassen.
Vinothek
Verkosten Sie unsere vielfach prämierten Weine in einzigartiger Atmosphäre! Die Vinothek des Weingutes Stift Klosterneuburg ist ein besonderer Anziehungspunkt für Freunde ausgezeichneter Weine. Die Verbindung von historischer Bausubstanz aus dem 13. Jahrhundert und moderner Innenarchitektur bildet den idealen Rahmen für kultivierten Weingenuss.

Vielleicht interessant



x